Viele lachende Gesichter

Hallbergmoos - Schnell die Hausaufgaben erledigen - und dann ran an Farben und Ton: „Kunst“ stand in der Offenen Ganztagsschule Hallbergmoos auf dem Stundenplan.

Genauer gesagt handelte es sich dabei um einen Workshop mit Malerin Inez Eckenbach-Henning und Bildhauerin Roswitha Prehm. „Nachdem das Projekt vergangenes Jahr so gut von den Kindern angenommen wurde, war ich natürlich sehr froh, das Inez Eckenbach-Henning wieder spontan zugesagt hat“, so die Leiterin der Ganztagesbetreuung, Lisa Schröttle.

Eckenbach, Leiterin des Künstlerstammtisch, hat sich gleich noch Verstärkung mitgebracht: „Ich habe mir Roswitha Prehm ins Boot geholt. Damit konnten die Kinder wieder malen, aber auch etwas Neues machen: nämlich Skulpturen herstellen“, so Eckenbach-Henning. Die Leiterin des Workshops hatte als Motto „Gesichter“ ausgegeben. Und so entstanden fantasievolle „Flusi-Monster“, Apfel-, Kirsch- oder Bananengesichter. Wie die kleinen Künstler aus der ersten Bleistiftskizze ein buntes Acrylbild entstehen lassen, zeigte Eckenbach-Henning auf.

Prehm arbeitete mit den zwölf Kindern mit Ton und Beton: Die mit den Händen geformten Selbstbildnisse wurden nach dem Trocknen bemalt. Als Dankeschön gab es bei der Vernissage für Eckenbach-Henning und Prehm auch ein kleines Geschenk: Einen von den Kindern selbst gebackenen Kuchen - natürlich mit Gesicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Löwenwirt hört auf
Das weltweit einzige Weißwurstdenkmal gehört Günter Wittmann: Aufgestellt wurde es vor 15 Jahren, als Wittmann noch Pächter der Aktienschänke war. Jetzt steht es vor dem …
Der Löwenwirt hört auf
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
In der Nacht auf Donnerstag haben dreiste Diebe einen Rasenmähertraktor in Hallbergmoos gestohlen - aus einem versperrten Schuppen.
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Mehrere Betrungsanrufe gingen in den vergangenen Tagen bei Moosburger Bürgern ein. Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht.
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest
Einen konkreten Verdacht auf eine Autofahrt unter Drogen hatte die Polizei Freising am Freitag. Der junge Mann musste zum Bluttest.
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest

Kommentare