+
Symbolbild

Strafverfahren wartet auf den jungen Mann

Volltrunken mit dem Rad gestürzt - mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Mächtig betrunken war ein 21-jähriger Radlfahrer, als er an der Heiliggeistgasse einen Unfall baute. Er musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

Zum Verhängnis wurde am Mittwoch gegen 2 Uhr einer der neuen Betonblöcke in der Heiliggeistgasse einem 21-jährigen Radfahrer. Der Mann war völlig betrunken auf dem Heimweg von einer Party, übersah das Hindernis, fuhr mit dem Rad dagegen und stürzte so unglücklich, dass er nach Aussagen einer Zeugin, die auch über Notruf Rettungsdienst und Polizei verständigt hatte, kurz bewusstlos war. Am Fahrrad entstand geringfügiger Sachschaden. 

Der 21-Jährige musste mit Kopfverletzungen ins Klinikum Freising eingeliefert werden – er hatte keinen Fahrradhelm getragen. Wenn er wieder fit ist, wird ihn ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erwarten – er hatte bei einem freiwilligen Atemalkoholtest fast 1,8 Promille.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafen-Gipfel im Maximilianeum: Aiwanger rechtfertigt Moratorium vor Startbahn-Gegnern
Bei einer Gesprächsrunde im Landtag haben Mandatsträger der Freien Wähler und Bürger aus der Flughafen-Region mit dem neuen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger über das …
Flughafen-Gipfel im Maximilianeum: Aiwanger rechtfertigt Moratorium vor Startbahn-Gegnern
Freisinger Sängerhort präsentiert „Rocking Christmas“ – mit großem Erfolg
Sängerhort – das klingt nicht unbedingt nach Rock. Dennoch: Am Sonntag präsentierte das Vokalensemble ein abwechslungsreiches Programm mit dem Titel „Rocking Christmas“.
Freisinger Sängerhort präsentiert „Rocking Christmas“ – mit großem Erfolg
Sie saßen aufeinander: Polizei stoppt Auto mit 15 Leuten an Bord - doch das war noch nicht alles
15 Menschen in einem Auto mit nur fünf Plätzen - das erlebt auch die Polizei nicht alle Tage. Bei dieser Verkehrskontrolle in Wang kam aber noch mehr zusammen.
Sie saßen aufeinander: Polizei stoppt Auto mit 15 Leuten an Bord - doch das war noch nicht alles
Schauspieler Dieter Fischer liest die „Heilige Nacht“ – und verzaubert Oberberghausen
Die “Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma ist ein Klassiker. So wie Schauspieler Dieter Fischer am Sonntag den Text in der Waldkirche Oberberghausen lebendig werden ließ, das …
Schauspieler Dieter Fischer liest die „Heilige Nacht“ – und verzaubert Oberberghausen

Kommentare