Betriebsunfall

Von 500-Kilo-Palette eingeklemmt: 16-Jähriger kommt mit Prellungen davon

Neufahrn - Unfassbares Glück hatte ein 16-Jähriger, der in Neufahrn von einer schweren Palette eingeklemmt wurde.

Glück im Unglück hatte am Mittwochmittag ein 16-Jähriger, der sich beim Entladen eines Lkws verletzte. Der Jugendliche entlud auf einem Betriebsgelände im Gewerbegebiet einen Sattelauflieger, als eine etwa 500 Kilogramm schwere, mit Schrauben gefüllte Palette ins Rutschen kam und ihn zwischen Palette und Boden einklemmte. Der junge Mann konnte von hinzugekommenen Arbeitskollegen befreit werden. Er wurde mit Prellungen vom Rettungswagen ins Klinikum Freising gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Feuer und Klang“ in Priel: FFW will Party auch ohne Radiosender stemmen
Die „Feuer und Klang“ Party aus 2016 spornt die Feuerwehr an: Die Kameraden wollen heuer wieder eine legendäre Feier schmeißen - diesmal komplett aus eigener Kraft.
„Feuer und Klang“ in Priel: FFW will Party auch ohne Radiosender stemmen
Azubi (19) wegen Körperverletzung auf der Anklagebank 
Einen kräftigen Schlag ins Gesicht hat ein Azubi dem Türsteher einer Diskothek im Gemeindegebiet Wolfersdorf verpasst. Wegen Körperverletzung musste er sich nun vor dem …
Azubi (19) wegen Körperverletzung auf der Anklagebank 
Der Prinzregent gibt sich die Ehre
Prinzregent Luitpold gab unlängst der Laienbühne Freising im Schloss Fürstenried, dem Exerzitienhaus der Erzdiözese München und Freising, eine Audienz. Des Rätsels …
Der Prinzregent gibt sich die Ehre
Qualifizierten Kräften stehen alle Türen offen
Einen erfolgreichen Jahrgang schickten die Münchner Meisterschulen am Ostbahnhof hinaus ins Wirtschaftsleben. 301 junge Frauen und Männer bestanden die Meisterprüfung – …
Qualifizierten Kräften stehen alle Türen offen

Kommentare