Aus dem Ausschuss

Von Tanz über Kita bis Garage – Kulturausschuss beschließt Projekte

Im Kulturausschuss der Stadt Freising geht es manchmal um relativ kleine Beträge, manchmal um sehr große Summen. Das war am Dienstag nicht anders.

Kulturfonds

13 Anträge wurden im vergangenen Jahr beim Kulturamt der Stadt Freising eingereicht, 13 Projekte wollten aus Mitteln des Kulturfonds gefördert werden. Zwölf Anträge wurden genehmigt, einer wurde abgelehnt. Das ist die Bilanz, die Referatsleiter Ingo Bartha am Dienstag im Kulturausschuss vorlegte. Weil bei zwei Projekten die eigentlich genehmigten Mittel nicht abgerufen wurden – die Veranstaltungen hatten kein Defizit aufgewiesen –, schüttete man in 2016 exakt 18 769,88 Euro aus, hatte Bartha ausgerechnet. 2015, so die Statistik, hatte man noch 16 Anträge zu bearbeiten und Kulturangebote mit 24 422,30 Euro gefördert. Und 2017 geht es munter weiter mit Anträgen von Vereinen und Organisatoren, die ihre Veranstaltungen mit Mitteln aus diesem Topf gefördert haben wollen. Breakdance-Crack Benedikt Mordstein bekommt für ein „Breakdance Battle“, das er für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren sowie für Erwachsene ausrichten will, 1500 Euro städtischen Zuschuss. Mordstein rechnet für DJ, Jury, Moderator, Preisgeld, Flyer und Fahrtkosten mit Ausgaben in Höhe von 1800 Euro. 300 Euro könnten durch Eintrittsgelder wieder hereinkommen.

Bauprojekte

Um viel mehr Geld geht es, wenn der Kulturausschuss über Bauprojekte beschließt. Am Dienstag wurden da zwei Vorhaben einen Schritt weitergebracht: Jeweils für den Neubau der Kindertagesstätte am Wettersteinring und für die Sanierung der Tiefgarage des Dom-Gymnasiums waren Ende 2016 die Vorentwürfe besprochen und beschlossen worden. Jetzt hatte man es mit den (praktisch unveränderten) Entwurfsplanungen zu tun. Beide Projekte erhielten demzufolge Grünes Licht. Und auch an den geschätzten Kosten hatte sich nichts geändert: Die Kita im Norden wird 5,2 Millionen Euro kosten, die Sanierung der Garage 1,2 Millionen Euro.

Andreas Beschorner

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl im Live-Ticker: Neue Vorwürfe gegen Freisings AfD-Wahlkampf
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Freising? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Bundestagswahl im Live-Ticker: Neue Vorwürfe gegen Freisings AfD-Wahlkampf
Eine der innovativsten ihrer Art
Das Großprojekt stand in der Kritik. Bürger befürchteten beim Ausbau der Autobahn-Raststätten Ost und West in Fürholzen mehr Verkehrslärm und eine Verschärfung der …
Eine der innovativsten ihrer Art
Zu viele AfD-Plakate in Freising: Wahlkampf mit unlauteren Mitteln
Die AfD hat deutlich mehr Wahlplakate in Freising aufgehängt als erlaubt. Damit nicht genug: Als die Stadt die Transparente abnimmt, werden Anhänger der Partei erneut …
Zu viele AfD-Plakate in Freising: Wahlkampf mit unlauteren Mitteln
Neue Mädels-Chefin
Es läuft rund bei der Mädchengruppe Zolling. Nicht nur, dass die Jahreshauptversammlung gut besucht war, auch die Neuwahlen zeigten, es geht lebendig zu bei den Damen. …
Neue Mädels-Chefin

Kommentare