Vorbereitungen laufen

Vorsicht! Heiliggeistgasse in Freising über einen Monat lang gesperrt

  • schließen

Freising – Für den fahrenden Verkehr ist die Heiliggeistgasse im Zeitraum von Montag, 18. April, bis voraussichtlich Freitag, 27. Mai, gesperrt.

Grund: Im Bereich der Brücke wird ein Spartendüker eingebaut. Fußgänger kommen weiterhin vorbei, Radfahrer müssen absteigen. Bei den Arbeiten handelt es sich um vorbereitende Maßnahmen zur Neugestaltung der Heiliggeistgasse: Vor der Anpassung des Brückenbauwerks werden die alten Strom-, Gas- und Wasserleitungen erneuert und in einem gemeinsamen Schutzrohr verlegt.

Im Sommer folgen dann Instandsetzungsarbeiten am Brückenbau, ehe voraussichtlich im August die eigentliche Neugestaltung der Heiliggeistgasse beginnt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Chinesischer Szechuan-Pfeffer wächst neben den ausladenden Kronen von Hartriegelgewächsen. Rhododendren, Magnolien und Pfingstrosen entfalten ihre Blüten: Im Garten der …
Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Prince Happy aus Nigeria ist „einer der besten Schüler, die derzeit in den Berufsintegrationsvorklassen an der FOS/BOS Freising unterrichtet werden“, schreibt Hans …
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Den Traum von einem Familiencafé in Moosburg möchte sich Andrea Baumann-Kaiser aus Wang erfüllen. Mit einem Crowdfunding-Projekt soll der finanzielle Grundstein gelegt …
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Für Familien benötigte Parzellen „Am Pfarranger“ hinter dem Pfarrheim sollen meistbietend versteigert werden. Das bringt Kirchenpfleger Hans Seibold in Rage.
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“

Kommentare