Ursache unklar

Während Jugendspiel: Zwölfjähriger stürmt aufs Feld und verletzt Spieler

Ein Zwölfjähriger ist während eines Spiels des Isar Cups einfach auf das Feld gestürmt - und hat einen gleichaltrigen Fußballer mit einer Kette verletzt. Der Grund ist unklar. 

Moosburg - Während des Fußballspiels SC Prölsdorf gegen JFV Mittelhessen im Rahmen der Fußballveranstaltung „Isar Cup“ betrat am Sonntag gegen 14.20 Uhr ein Zwölfjähriger aus dem Landkreis Freising das Spielfeld und verletzte einen gleichaltrigen Spieler aus Unterfranken leicht. Als Tatwerkzeug soll er dazu eine Kette benutzt haben. Außerdem kam es zu massiven Beleidigungen, unter anderem gegen eine 32-jährige Frau aus Unterfranken, deren Sohn ebenfalls Turnierteilnehmer war. Dafür soll der Zwölfjährige und zwei weitere junge männliche Personen verantwortlich sein. Der Sachverhalt bedarf noch weiterer Ermittlungen.

Aus diesem Grund werden Personen, die die Vorfälle beobachtet haben, gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Wie sollen die Straßen im Moosburger Neubaugebiet „Amperauen“ heißen? Die Stadträte hatten kreative Ideen.
Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Räte entscheiden lieber selbst
Neufahrns Gemeinderat schiebt eigenmächtigen Entscheidungen im Bauamt einen Riegel vor. Auf Antrag der SPD-Fraktionschefin Beate Frommhold-Buhl sollen übergangsweise …
Räte entscheiden lieber selbst
Neue Partei in Freising: Mit „Mut“ gegen Rassismus
„Mut“ heißt die Partei, die von der ehemaligen Grünen Claudia Stamm 2017 gegründet wurde. Jetzt gibt es auch in Freising einen Ortsverein. Und der hat hohe Ziele.
Neue Partei in Freising: Mit „Mut“ gegen Rassismus
UFP am Flughafen: Bürgerverein Freising startet neue Offensive
Über die Landkreisgrenzen hinaus hat der Bürgerverein Freising für die Gefahr von Ultrafeinstaub sensibilisiert. Jetzt hat sich der Verein ein noch besseres Messgerät …
UFP am Flughafen: Bürgerverein Freising startet neue Offensive

Kommentare