+
Ein Feuer ist am frühen Dienstagmorgen in einer landwirtschaftlichen Anlage in Thulbach bei Wang ausgebrochen.

Einsatz am frühen Morgen

Scheune neben Wohnhaus brennt: Feuerwehreinsatz in Thulbach bei Wang

  • schließen

Feuerwehren und Rettungskräfte eilten am Dienstag nach Thulbach bei Wang: Dort brannte eine Scheune in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus.

Der Alarm bei den Einsatzkräften wurde um 6.15 Uhr ausgelöst: Am Dienstag ist in den frühen Morgenstunden ein Feuer auf einem Hof in Thulbach (Gemeinde Wang, Kreis Freising) ausgebrochen. 

Ein Bewohner des Anwesens hatte zuvor starke Rauchentwicklung aus der direkt an das Wohnhaus angebauten Scheune wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Die rückte mit Kräften aus Wang, Bruckberg, Moosburg, Mauern und Volkmansdorferau an, um den Brand zu löschen.

Polizeibeamte, die als erstes am Unglücksort eintrafen, evakuierten die drei Bewohner des Anwesens aus dem bereits verrauchten Wohnhaus, und übergaben sie dem Rettungsdienst. Eine Person musste wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach ersten Erkenntnissen entstand durch den Brand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen zur bislang noch unklaren Brandursache übernommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Tod von 20-Jährigem: Brand in Freising fordert zweites Todesopfer (19) - Kripo ermittelt
Im Fall des Freisinger Mehrfamilienhaus-Brands ist nach einem 20-Jährigen nun auch sein Freund (19) gestorben. Die Ermittler gehen derweil einem ersten Verdacht nach.
Nach Tod von 20-Jährigem: Brand in Freising fordert zweites Todesopfer (19) - Kripo ermittelt
Künstliche Intelligenz: Minister Sibler diskutiert in Freising über Moral und Co. 
Wissenschaftsminister Bernd Sibler hat eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Zum Auftakt machte er in Freising Halt - und sprach mit zwei Experten über …
Künstliche Intelligenz: Minister Sibler diskutiert in Freising über Moral und Co. 
„Hervorragender Grundstein“: 13 Freisinger Azubis beim IHK-Bestenfrühstück geehrt
Sie haben herausragende Leistungen erzielt: Dafür wurden nun 13 Auszubildende aus dem Landkreis Freising beim IHK-Bestenfrühstück geehrt. 
„Hervorragender Grundstein“: 13 Freisinger Azubis beim IHK-Bestenfrühstück geehrt
Eine Million in die Feuerwehren investiert: Doppelter Segen eine „einmalige Sache“
Es ist gut angelegtes Geld, findet Kranzbergs Bürgermeister Hermann Hammerl: Insgesamt knapp eine Million Euro hat die Gemeinde in den vergangenen vier Jahren in neue …
Eine Million in die Feuerwehren investiert: Doppelter Segen eine „einmalige Sache“

Kommentare