+

Auf dem Parkplatz der Stoibermühle

Wegen einer Nichtigkeit: Körperverletzungen und Beleidigungen

Ungeschicktes Ausfahren aus einem Grundstück war wohl der Auslöser, warum es an der Stoibermühle letztlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam.

Freising - Am Mittwoch gegen 11 Uhr kam es an der Moosstraße auf dem Parkplatz Stoibermühle zunächst zu einer verbalen und schließlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern und einer Frau. Die Frau, eine 21-Jährige aus Lerchenfeld, war in ihrem grauen Opel unterwegs. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen hat sie durch wohl ungeschicktes Ausfahren aus einer Grundstücksausfahrt in der Guten Änger, so die Aussage der Polizei, schon den Unmut eines 64-jährigen Ford-Fahrers erregt. Der Ford-Fahrer folgte der 21-Jährigen offenbar. 

Im Verlauf soll dann die 21-Jährige den 64-Jährigen mittels einer Geste beleidigt haben, da dieser während der Fahrt Fotos von ihr und ihrem Pkw gemacht hätte. Schließlich steuerte die 21-Jährige wohl den Parkplatz an der Stoibermühle an, wo es dann nach Angaben der Polizei zu der Auseinandersetzung gekommen sein soll. Der Mann soll die junge Frau zuerst körperlich angegangen sein, weshalb deren Beifahrer, ein 23-jähriger Freisinger, dem 64-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen hätte. 

Da derzeit Delikte wie wechselseitige Beleidigung und wechselseitige Körperverletzung im Raum stehen, wären Beobachtungen unabhängiger Zeugen in diesem Zusammenhang von großem Interesse für die Polizei. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising deshalb unter Tel. (08161) 53050.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 2000 Spender, über 200 000 Euro
Das Schicksal von Menschen, die um ihr Leben kämpfen, bewegt die Landkreisbürger, die für „Menschen in Not“ spenden“ seit vielen Jahren. Doch heuer wurde eine …
Über 2000 Spender, über 200 000 Euro
Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“
Der Kampf um das Abseits ist eine Geschichte mit vielen Wendungen. Die letzte: Der Freisinger Stadtrat hat mehrheitlich beschlossen, das Gebäude in Neustift, in dem die …
Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“
BI Attaching: „Söder ist zehnmal gefährlicher als Seehofer“
Der „Paukenschlag“, mit dem das Jahr 2018 begonnen habe, stimmt den Vorsitzenden der BI Attaching hoffnungsfroh. Söders Kurswechsel sorgt für gute Stimmung bei den …
BI Attaching: „Söder ist zehnmal gefährlicher als Seehofer“
Stellungnahme gegen 3. Startbahn: Kranzberg verschärft den Ton
Der Gemeinderat hat noch einmal nachgelegt und seine Stellungnahme zum Luftverkehr im Zuge der Fortschreibung des Regionalplanes München „verschärft“.
Stellungnahme gegen 3. Startbahn: Kranzberg verschärft den Ton

Kommentare