Fahrer leicht verletzt - Auto Totalschaden

Wegen Schneeglätte: BMW schleudert bei Nandlstadt in Wald

Nandlstadt - Winterliche Straßenverhältnisse haben am Sonntag bei Nandlstadt für einen Unfall gesorgt. Ein BMW-Fahrer kam nahe Gründl von der Fahrbahn ab. 

Gegen 12.50 Uhr war am Sonntag ein 39-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Freising mit seinem BMW auf der Kreisstraße FS10 von Gründl in Richtung Oberappersdorf unterwegs. Wegen Schneeglätte geriet sein Fahrzeug etwa einen Kilometer hinter Gründl ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab – und im angrenzenden Waldstück zum Liegen. 

Zuvor touchierte er mit seinem Wagen noch mehrere Bäume. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Am BMW entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Wieder einmal drehte sich eine Nandlstädter Marktratssitzung um das Thema Windräder. Allerdings erst beim Punkt Anfragen. Im Mittelpunkt stand zunächst der Fragebogen, …
Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Die von Bürgermeister Jakob Hartl eigenmächtig gestartete Bürgerbefragung zu den geplanten Windkraftanlagen in Großgründling haben in Nandlstadt für Unmut gesorgt. …
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
Es sind Bürger, die angepackt, geholfen und Leben gerettet haben – ohne zu fragen: Was bekomme ich dafür? Sie standen nun im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs.
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Auf der A9 bei Allershausen ist den Polizisten der VPI Freising am Freitagmittag bei einer Verkehrskontrolle ein Hundeschmuggler ins Netz gegangen. Der Mann musste eine …
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land

Kommentare