+

Schweißarbeiten 

Wegen starker Rauchentwicklung: Halle in Hohenkammer musste evakuiert werden

Bei Schweißarbeiten kam es am Donnerstag gegen 10 Uhr zu einer größeren Rauchentwicklung in einer Fertigungshalle am Königholz. Das Gebäude musste evakuiert werden.

Hohenkammer Durch die entstehende Hitze wurde eine Filteranlage der Absaugung in Brand gesetzt. Das Gebäude musste evakuiert werden. Die brennende Anlage konnte ins Freie gebracht und durch die Feuerwehr gelöscht werden. Sachschaden: rund 1000 Euro. Neben den Einsatzkräften der Polizeiinspektion Freising waren noch 25 Floriansjünger mit drei Fahrzeugen der Feuerwehren Hohenkammer und Schlipps vor Ort mit eingebunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne ehren das Bürgerforum
Das Bürgerforum Fürholzen hat den Grünen Zweig erhalten. Die Verleihung der zum zweiten Mal vergebenen Auszeichnung der Neufahrner Grünen zählte zu den Höhepunkten ihres …
Grüne ehren das Bürgerforum
Die Super-Spende: Sie ließen die Rekorde purzeln
Es war eine Rekord-Veranstaltung – in jeder Hinsicht. Ob die Zahl und den Wert der Preise betreffend, die Anzahl der Besucher oder den Reinerlös: Das vom …
Die Super-Spende: Sie ließen die Rekorde purzeln
fresch-Eröffnung in Freising: Betriebsleiter ist jetzt „vorsichtig optimistisch“
Die Freisinger müssen weiter warten: Bislang gibt es noch immer keinen konkreten Eröffnungstermin für das neue Erlebnisschwimmbad. Doch mittlerweile ist Betriebsleiter …
fresch-Eröffnung in Freising: Betriebsleiter ist jetzt „vorsichtig optimistisch“
Für jedes Lebensjahr eine Rose
Alt werden im Kreise der Familie: Für Magdalena Bauer gibt es nichts Schöneres. Am Samstag, 19. Januar, feierte die rüstige Jubilarin ihren 90. Geburtstag – und sie …
Für jedes Lebensjahr eine Rose

Kommentare