Ganz in Braun: Das passende Ambiente für „Rudolph, the Red Nosed Reindeer“. Fotos, 2: Oestereich

Weihnachtsfeier mit prominenten Gästen

Hallbergmoos - In ein „Winter-Wunderland“ haben die Schüler der Grund- und Mittelschule jüngst die Schulaula verwandelt. Budenzauber im Pausenhof und ein vollgepacktes Programm sorgten für eine schöne Einstimmung auf das nahende Fest.

Dicht gedrängt saßen und standen die Schulkinder und ihre Angehörigen in der Aula, um auch ja nichts von den Einlagen der Klassen zu verpassen: Den ersten Programmteil bestritten die Grundschüler und erzählten vom „Advent“, „Knecht Ruprecht“ rappten und sangen von Weihnachten und „Rudolph, the Red Nosed Reindeer“. Die Mädchen und Buben der Klasse 4d bauten eine menschliche Weihnachtspyramide - und schließlich sang der Lehrerchor, von Schulleiter Rudolf Weichs an der Gitarre begleitet, vom „Winter Wonderland“, das draußen so gar nicht einkehren will.

Dafür konnte die Besucher umso entspannter den Budenzauber im Schulhof, wo Punsch, Waffeln und Bratwürste vom Elternbeirat zur Stärkung gereicht wurden, genießen. Stände mit selbstgebastelter Weihnachtsdeko - vom Mini-Weihnachtsbaum bis zur Ohrschmuck-Christbaumkugel - füllten die Kassen für den guten Zweck: Der Erlös der Veranstaltung geht, wie der Schulleiter ankündigte, an die Stiftung „Hallbergmoos hilft“. Nach der Pause durften die Gäste der Mittelschüler richtig schmunzeln: „Verrückter Unterricht“ und „Franzis Weihnachtsaufsatz“ - präsentiert von der Klasse 6a - sorgten für Amüsement. Und auch in der zweiten Halbzeit ließen es sich die Lehrer der Mittelschule nicht nehmen, ihr musikalisches Talent mit dem Lied „So this is Christmas“ unter Beweis zu stellen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moosburgs Grüne halten an ihrer Führungsspitze fest
Viel Harmonie herrschte bei der Jahreshauptversammlung der Moosburger Grünen am Donnerstag. Doch es waren auch kritische Worte zu hören.
Moosburgs Grüne halten an ihrer Führungsspitze fest
Appartements mit Zimmern zum ,Zuschalten’
Es geht flott voran beim Bau der Sozialwohnungen an Neufahrns Bahndamm. Nach dem Spatenstich im August folgte jetzt bereits das Richtfest für die insgesamt 27 Wohnungen, …
Appartements mit Zimmern zum ,Zuschalten’
Am Zollinger Kieswerk: Retriever beißt anderen Hund tot
Sie wollte nur kurz mit ihrem Hund Gassi gehen. Doch der Spaziergang mit seinem Frauchen endete für einen portugiesischen Wasserhund tödlich.
Am Zollinger Kieswerk: Retriever beißt anderen Hund tot
„Man wird selbst wieder zum Kind“
Die Teilnehmer des Mentoren-Projekts „Balu und Du“ ziehen nach den ersten zehn Monaten Projekt-Laufzeit Bilanz – und positiver könnte das Resümee kaum ausfallen. Das …
„Man wird selbst wieder zum Kind“

Kommentare