+
So einen Geländewagen haben Diebe in Oberhaindlfing aus einer Garagenzufahrt gestohlen. Weit dürften sie nicht gekommen sein. Der Tank war fast leer. 

Zeugen gesucht

Autodieb klaut Mercedes-SUV in Oberhaindlfing: Wo hat er getankt?

Oberhaindlfing - Ein teurer Mercedes-SUV wurde in der Nacht zum Mittwoch in Oberhaindlfing gestohlen. Doch weit dürfte der Dieb nicht gekommen sein: Der Tank war fast leer.

Erneut wurde im Landkreis Freising ein Luxuswagen gestohlen: Diesmal handelt es sich um einen schwarzen Mercedes-Geländewagen des Typs GL 350 Bluetec 4matic, der Am Grasfeld in Oberhaindlfing (Gemeinde Wolfersdorf) in der Garagenzufahrt versperrt geparkt war. In der Nacht zum Mittwoch schlugen die Autodiebe zu – und der noble SUV war weg.

Da der Wagen laut Polizei nur noch sehr wenig Sprit im Tank hatte, müsste der Täter in der Nähe getankt oder den Mercedes stehen gelassen haben. Auffällig an dem Pkw ist ein leichter Unfallschaden im Bereich der rechten hinteren Stoßstange. Als Fluchtrouten werden erfahrungsgemäß häufig Landstraßen in Richtung tschechische Grenze genutzt. Hinweise erbittet die Kripo Erding unter Tel. (08122) 9680. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

80 lange Meter bis zum Fluggutschein
300 Plastikenten, ein schwieriger Parcours und jede Menge Spaß – das gab es am Samstag beim Fürholzer Entenrennen. Schauplatz des Wettbewerbs, der dieses Jahr bereits …
80 lange Meter bis zum Fluggutschein
Große Sause zu Ehren der tollen Knolle
Vom Feiern verstehen sie was, die Bulldogfreunde Allershausen: Am Samstag richteten sie das 10. Allershausener Kartoffelfest aus. Und allen Wetterkapriolen zum Trotz …
Große Sause zu Ehren der tollen Knolle
Wegen einer Parkbank: Drei Angreifer schlagen Ausländer krankenhausreif
Weil sich zwei junge Männer von einer Horde Männer nicht von einer Parkbank vertreiben lassen wollten, kam es am Samstagabend in Hallbergmoos zu einer Schlägerei, die …
Wegen einer Parkbank: Drei Angreifer schlagen Ausländer krankenhausreif
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein

Kommentare