Feuer in Mehrfamilienhaus

Mann stirbt bei Zimmerbrand in Zolling

Zolling - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Zolling ist am Faschingsdienstag ein Mann ums Leben gekommen.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord mitteilte, hatte ein Bewohner des Hauses kurz vor 13.30 Uhr Rauchentwicklung in der benachbarten Wohnung festgestellt. Die Feuerwehr musste die verschlossene Tür aufbrechen, um in die Wohnung zu gelangen. Dort glimmten nur noch kleine Brandnester. Im Bad entdeckten die Einsatzkräfte den Toten. Ob der Mann in Folge des Feuers gestorben ist, konnte die Polizei am Dienstag noch nicht mit Sicherheit sagen. Auch die Identität des Toten steht noch nicht zweifelsfrei fest.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Aus dem Hobbybrutzeln wird die Altbayerische Grillmeisterschaft
Wer in den vergangenen Jahren bei Kino am Rang war, kann sich vielleicht erinnern: Fünfmal fand bisher eine Freisinger Grillmeisterschaft statt – doch zuletzt sah es für …
Aus dem Hobbybrutzeln wird die Altbayerische Grillmeisterschaft
Flüchtlingshetze: Informatiker muss über 3000 Euro zahlen
Warum er sich auf Facebook zu einer Hetztirade hinreißen ließ, konnte sich ein Informatiker (52) letztlich selbst nicht mehr erklären. Aber das nützt ihm nichts: Wegen …
Flüchtlingshetze: Informatiker muss über 3000 Euro zahlen
Diamantene Hochzeit von Martin und Anna Ebner: Beim Wirt hat’s gefunkt
60 Jahre ist es nun schon her, dass sich Martin und Anna Ebner am in der Acheringer Kirche St. Peter und Paul das Jawort gegeben haben. Das unvergessliche Datum: 17. Mai …
Diamantene Hochzeit von Martin und Anna Ebner: Beim Wirt hat’s gefunkt
MibiKids: Eine Freisinger Erfolgsgeschichte
Migration und Bildung müssen sich nicht ausschließen. Das beweist der Verein „MibiKids“ (Migration Bildung Kinder) seit mittlerweile sieben Jahren.
MibiKids: Eine Freisinger Erfolgsgeschichte

Kommentare