Bluttat vor Neuraum: Polizei fasst weitere Täter

Bluttat vor Neuraum: Polizei fasst weitere Täter

Feuer in Mehrfamilienhaus

Mann stirbt bei Zimmerbrand in Zolling

Zolling - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Zolling ist am Faschingsdienstag ein Mann ums Leben gekommen.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord mitteilte, hatte ein Bewohner des Hauses kurz vor 13.30 Uhr Rauchentwicklung in der benachbarten Wohnung festgestellt. Die Feuerwehr musste die verschlossene Tür aufbrechen, um in die Wohnung zu gelangen. Dort glimmten nur noch kleine Brandnester. Im Bad entdeckten die Einsatzkräfte den Toten. Ob der Mann in Folge des Feuers gestorben ist, konnte die Polizei am Dienstag noch nicht mit Sicherheit sagen. Auch die Identität des Toten steht noch nicht zweifelsfrei fest.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
2285 Flüchtlinge zählte man im September und Oktober des vergangenen Jahres im Landkreis Freising. Das war der bisher höchste Stand. Derzeit sind 2099 Asylbewerber im …
776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof
Die Freisinger Polizei Freising führt Ermittlungen gegen einen Beschäftigten der Stadt Freising wegen des Verdachtes des „besonders schweren Falls des Diebstahls“ – …
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof
Junge Ladendiebinnen (10 und 11 Jahre alt) auf frischer Tat ertappt
Sie versuchten einiges mitgehen zu lassen - wurden aber noch rechtzeitig angehalten. Die Polizei verständigte dann die Eltern.
Junge Ladendiebinnen (10 und 11 Jahre alt) auf frischer Tat ertappt
Freising: Hochwassergefahr? Pegelstände unter stetiger Beobachtung
Die Bilder von 2013 hat jeder noch vor Augen: Isar und Moosach traten über die Ufer und sorgten mit einem Jahrhunderthochwasser für massive Schäden. In Freising ist man, …
Freising: Hochwassergefahr? Pegelstände unter stetiger Beobachtung

Kommentare