Alkoholisiert am Steuer

Nach Unfall bei Thann: Katzenjammer und Katerstimmung

Thann - Mehrere Blumenkübel, zwei Mülltonnen und ein Telefonmasten haben unter der Trunkenheitsfahrt einer Frau aus dem nördlichen Landkreis leiden müssen.

Wie die Polizei Freising mitteilte, hatte sich die 28-Jährige am Dienstag gegen 23.30 Uhr über Notruf, gemeldet. Sie stehe auf der Kreisstraße FS 10 bei Thann, weil sie gerade mit ihrem Ford Fiesta gegen einen Telefonmasten gefahren sei. Dabei habe sie sich leicht verletzt, benötige aber keine ärztliche Hilfe. Als die Streife der PI eintraf, berichtete die Frau, die sich in männlicher Begleitung befand, ihr sei ein Pkw mit aufgeblendetem Licht entgegengekommen, anschließend habe eine Katze die Fahrbahn gequert. Als sie habe ausweichen wollen, sei sie nach links von der Fahrbahn abgekommen. Mit ihrem Pkw überrollte die Frau die Blumenkübel, Mülltonnen und den Telefonmasten, ehe sie zum Stehen kam. Weil die Beamten bei der Dame Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein entsprechender Test durchgeführt: 1,7 Promille. Die Frau wurde zur Blutentnahme in eine Klinik gebracht, Fahrzeugschlüssel und Führerschein nahmen ihr die Polizisten ab. Der Ford wurde abgeschleppt. Die Frau erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Gesamtschaden: mehr als 10 000 Euro.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
In einem Lagerhaus in Eching ist ein Mann nach einem Sturz von einer Laderampe gestorben.
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant
Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA

Kommentare