Mit dem Rettungshubschrauber wurde der schwerverletzte Fahrer nach Großhadern geflogen.dpa

Mercedes-Fahrer (27) schwer verletzt

Gegenverkehr ausgewichen, gegen Baum geprallt

Palzing - Mit dem Rettungshubschrauber musste ein schwerverletzter Autofahrer (27) aus dem Landkreis am Mittwochabend ins Klinikum Großhadern geflogen werden.

hadern geflogen werden. Er war gegen 20 Uhr mit einem weißen Mercedes Vito auf der Staatsstraße 2054 aus Palzing kommend in Richtung Zolling unterwegs gewesen, als ihm etwa zwei Kilometer nach Zolling auf seiner Fahrspur ein blauer Lkw entgegenkam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden wich der Vito-Fahrer nach rechts aus und „knallte frontal gegen einen Baum“, wie die Polizei berichtet. Der blaue Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Staatsstraße zwischen Palzing und Zolling musste für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Die Feuerwehren aus Freising, Zolling und Palzing waren mit 31 Mann zur Bergung und zur Umleitung des Verkehrs im Einsatz. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter Tel. (0 81 61) 5 30 50.

hob

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Küchenbrand im Obdachlosenheim
Zu einem Einsatz musste die Feuerwehr Moosburg am Sonntagabend ausrücken. In einem Obdachlosenheim an der Schlesierstraße fing eine Herdplatte Feuer.
Küchenbrand im Obdachlosenheim
„Volle Pulle, wia immer“
Neufahrn - Auch wenn die jungen Spieler nicht gerade in Scharen zum FT-Schafkopfturnier ins Neufahrner Festzelt strömten, Nachwuchs gibt’s trotzdem. Einer aus der jungen …
„Volle Pulle, wia immer“
Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus
Nandlstadt - Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in der Nacht zum Sonntag, gegen 1 Uhr, in der Marktstraße in Nandlstadt gekommen. Dabei wurde ein 25-jähriger …
Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus
Ein Pflegekind mit uralten Ahnen
Freising ist eine alte Stadt, man hält viel auf Traditionen. Gleichzeitig vollzieht sich derzeit ein großer Umbau, tut sich auch auf dem Domberg Einiges. Symbolisch für …
Ein Pflegekind mit uralten Ahnen

Kommentare