Stadtrat einig: TSV 1860 darf zurück ins Grünwalder Stadion

Stadtrat einig: TSV 1860 darf zurück ins Grünwalder Stadion

Polizei sucht Schläger

Autofahrer rastet an der Ampel völlig aus

  • schließen

Zolling - Ein Autofahrer ist an einer Ampel völlig ausgerastet. Er riss die Tür eines Lkw auf, schlug auf den Fahrer ein und zog ihn am Bein aus der Führerkabine. 

Einen bösen Aussetzer hatte ein Autofahrer am Mittwoch: Das Opfer war auf der B 301 mit seinem Sattelzug unterwegs. Zwischen Tüntenhausen und Zolling bremste der vor ihm fahrende Pkw mehrfach grundlos auf etwa zehn km/h ab. In Zolling kam der Sattelzug dann hinter dem Pkw an der Ampel zum Stehen. 

Völlig unvermittelt stieg der Autofahrer aus und schlug gegen das Führerhauses des Sattelzugs. Dann öffnete er die Tür, schlug auf den Lkw-Fahrer ein und zog ihm am Bein aus dem Führerhaus. Als der Beifahrer ihm zur Hilfe kam, flüchtete der unbekannte Täter. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen seitens der Polizei laufen. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Taxifahrer in Freising beraubt - sehr detaillierte Täterbeschreibung
In Freising wurde in der Nacht zum Mittwoch ein Taxifahrer beraubt und dabei verletzt. Die Polizei fahndet nun mit einer Personenbeschreibung nach den Tätern.
Taxifahrer in Freising beraubt - sehr detaillierte Täterbeschreibung
Stadtradeln in Moosburg gestartet: Neue Runde, neuer Ansporn
Die Stadt Moosburg und seine Bürger beteiligen sich auch heuer wieder an der bundesweiten Aktion Stadtradeln. Zum Auftakt wurde an den guten Zweck hinter der Kampagne …
Stadtradeln in Moosburg gestartet: Neue Runde, neuer Ansporn
Attenkirchens Feuerwehrhaus wird teurer - Bauantrag genehmigt
Das geplante Feuerwehrhaus in Attenkirchen hat die nächste Hürde genommen: Die leicht geänderte Planung wurde ebenso genehmigt wie die neue Kostenberechnung. 
Attenkirchens Feuerwehrhaus wird teurer - Bauantrag genehmigt
„Fahrgerädert und verschreckelt“
Das Camerett-Team um ihre neue Spielleiterin Susanne Röpcke hatte sich auch heuer wieder mächtig ins Zeug gelegt und viele pointierte sowie hintergründige Nummern, …
„Fahrgerädert und verschreckelt“

Kommentare