+
Die Polizei fahndet nach einem rabiaten Autofahrer: Ein bislang Unbekannter ist einem Radler in Zolling auf den Fuß gefahren - und dort stehen geblieben (Symbolfoto). 

Danach brauste er einfach davon

Rabiate Aktion: Autofahrer fährt Radfahrer auf den Fuß – und bleibt dort stehen

Die Polizei fahndet nach einem rücksichtslosen Autofahrer: Der bislang Unbekannte ist einem Radler in Zolling auf den Fuß gefahren - und dort stehen geblieben. 

Zolling – Ein noch unbekannter Autofahrer ist am Sonntag einem Radfahrer auf den Fuß gefahren und erst weitergefahren, als ihm der Radler heftige Schmerzen signalisierte. Die Polizei fahndet jetzt nach dem rabiaten Fahrer.

Der Radfahrer, ein 42-jähriger Zollinger, hatte am Sonntag mit seiner Familie eine Radltour unternommen und war gegen 14.20 Uhr am Amperkanal in Fahrtrichtung Freising unterwegs. Im Bereich des geteerten Amperufers begegnete der Familie ein Pkw. Um seinen Kindern das sichere Überqueren der Straße zu ermöglichen, blieb der 42-Jährige mit seinem Fahrrad in der Fahrbahnmitte stehen. Der Pkw näherte sich dem Familienvater, fuhr ihm mit seinem Wagen auf den linken Fuß – und blieb dort stehen. Erst als der 42-Jährige dem Autofahrer zu verstehen gab, dass er arge Schmerzen hat und sein Auto auf seinem Fuß steht, setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. Allerdings kümmerte er sich nicht um verletzten Fahrradfahrer, wie die Polizei berichtet.

Ebenfalls lesenwert: Anlieger beschweren sich über Gaststätten-Besucher in Freisinger Innenstadt

Diese hat die Ermittlungen gegen den Pkw-Fahrer eingeleitet. Ihn erwarten mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht. Der Fahrradfahrer wurde laut Polizei zum Glück nicht schwerer verletzt, er begab sich aber in ärztliche Behandlung. 

Lesen Sie auch: Blinder Passagier: Junges Paar rettet Kätzchen von fahrendem Lkw - jetzt sucht „Polly“ ihre Familie

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Projekt „Essbare Stadt“: Dafür werden die Freisinger Fürstendamm-Beete neu bepflanzt 
Lange lagen die Hochbeete am Freisinger Fürstendamm brach. Ein Gemeinschaftsprojekt will ihnen nun neues Leben einhauchen - und die Stadt essbar machen.
Projekt „Essbare Stadt“: Dafür werden die Freisinger Fürstendamm-Beete neu bepflanzt 
Scherzbolde stellen Mauthäusl in Allershausen auf - einer soll am meisten zahlen
Ein kurioses Mauthäusl steht seit Kurzem an einem Allershausener Schleichweg - und sorgt für Aufsehen. Laut Preistafel wird es für eine Person besonders teuer.
Scherzbolde stellen Mauthäusl in Allershausen auf - einer soll am meisten zahlen
Eine Brücke am Fürstendamm: Freisinger THW errichtet besonderen Übergang zum Domberg
Als Baustellenzufahrt vom Fürstendamm zum Domberg errichtet das Freisinger THW am Wochenende eine Behelfsbrücke. Interessierte sind zum Zuschauen eingeladen.
Eine Brücke am Fürstendamm: Freisinger THW errichtet besonderen Übergang zum Domberg
Verfolgungsjagd bei Zolling: Berauschter 19-Jähriger fährt Polizistin fast um und flüchtet
Dramatische Szenen gab es am Montag auf der B 301. Ein 19-Jähriger, der kontrolliert werden sollte, fuhr beinahe eine Polizistin um und raste davon. Doch das war nicht …
Verfolgungsjagd bei Zolling: Berauschter 19-Jähriger fährt Polizistin fast um und flüchtet

Kommentare