Mais wird gehäckselt für eine Biogasanlage in Wennerode im Landkreis Goslar am Harz im Bundesland Niedersachsen.
+
Bei Feldarbeiten ist ein Landwirt mit seinem Traktor umgekippt und hat sich dabei schwer verletzt. (Symbolfoto)

Unfall auf dem Feld

Mit Traktor überschlagen: Landwirt hatte zum Glück sein Handy dabei

Bei einem Unfall hat sich ein Traktorfahrer schwer verletzt. Zu seinem Glück hatte er ein Handy dabei.

Zolling – Während der Feldarbeit bei Willertshausen ist ein Landwirt (56) mit seinem Traktor umgekippt. Wie die Polizei Freising mitteilte, überschlug sich der Bulldog mehrfach, bis er wieder zum Stehen kam. Der 56-Jährige wurde schwer verletzt.

Glück im Unglück: Der Mann hatte ein Handy dabei und war auch noch im Stande, es zu bedienen. So konnte er über Mobiltelefon seine Frau verständigen. Diese alarmierte die Rettungskräfte, teilt die Polizei mit. Der Mann kam mit dem Hubschrauber in ein Münchner Klinikum. (ft)

Lesen Sie auch:

Die neue Bayerische Infektionsschutzverordnung verbietet 3G beim Gang zur Wahlurne. In Folge sagen einige Wahlhelfer aus Angst vor Corona ab.

Nach 17 Tagen „Sommer in der Stadt“ hat Veranstalter Karl Kollmann Bilanz gezogen. Er berichtet von unschönen Szenen an der Kasse und tollem Feedback.

Binnen kürzester Zeit haben Umweltschützer Berge von Müll aus der Moosach gefischt und in der Stadt ausgestellt. Freisinger Passanten reagierten prompt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare