+
Beendet hat die Polizei eine private Fahrstunde am Zollinger Amperkanal.

Am Zollinger Amperkanal

Polizei beendet private Fahrstunde

Eine private Fahrstunde beendete die Polizei am Samstag gegen 20 Uhr am Amperkanal bei Zolling.

Der Pkw war mit zwei Syrern besetzt, wobei der 32-Jährige am Steuer (noch) keinen Führerschein hat. Er wolle aber in Kürze die Prüfung machen, erklärte er, und erhalte daher von seinem Freund (30) noch Unterricht. Beide wurden angezeigt. Ob der 32-Jährige die Prüfung noch ablegen darf, hängt laut Polizei von der Entscheidung des Landratsamts ab. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
8.000 Liter Weißbier - und viel zerbrochenes Glas: Das ist die Bilanz des Nachmittags am Kreuz Neufahrn nördlich von München.
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
Meisterschützen am laufenden Band
Zum letzten Vereinsabend 2017/18 mit Preisverteilung des Endschießens folgten Schützenmeister Florian Reindl wieder viele Mitglieder ins neue Schützenheim. Schließlich …
Meisterschützen am laufenden Band
Fünf Jahre Gefängnis für dreisten Kupferdieb
Bei insgesamt über 80 Einbrüchen in metallverarbeitende Betriebe und Elektrofirmen im südbayerischen Raum machte eine rumänische Bande Beute in Höhe von knapp zwei …
Fünf Jahre Gefängnis für dreisten Kupferdieb
Hallbergmoos investiert: 250 Wohneinheiten und ein Kinderhaus
Wohnen und Kinderbetreuung: Das sind momentan die Themen in der Wachstumsgemeinde Hallbergmoos. Beides wird im Baugebiet „Jägerfeld-West“ mit Hochdruck angepackt.
Hallbergmoos investiert: 250 Wohneinheiten und ein Kinderhaus

Kommentare