+
Der Anglberger Weiher ist einer von vielen schönen Ecken der Gemeinde Zolling, an denen sich CSU-Bürgermeisterkandidat Markus Staudt wohlfühlt. 

Kommunalwahl 2020 

Zollings CSU-Bürgermeisterkandidat Markus Staudt möchte ein lösungsorientiertes Miteinander

  • schließen

Markus Staudt steigt in Zolling für die CSU in den Ring. Im Interview spricht er über das Bürgerhaus, seine Lieblingsplätze und darüber, wieso Kinder ihm ihre Stimme geben würden. 

Herr Staudt, Zolling im Jahr 2026: Wo genau ist Ihre Handschrift als Bürgermeister deutlich zu erkennen?

In dem lösungsorientierten Miteinander und der Dialogbereitschaft von Gemeindeverwaltung, Bürgerinnen und Bürger, Vereinen und sozialen Gruppen.

Welche Vision haben Sie für das Zollinger Bürgerhaus? Wie wollen Sie hier langfristig eine gut frequentierte Gastronomie etablieren?

Über eine Kulturreferentin bzw. einen -referenten (aus dem Kreise der Gemeinderäte oder externen Kapazitäten in der Gemeinde) das bestehende Angebot der Vereine und Kulturschaffenden gezielt um Konzerte und Kleinkunst ergänzen. Eine gut frequentierte und etablierte Gastronomie in den Bürgerstuben losgelöst von einem flexiblen Nutzungskonzept des „Bürgersaals“. Der Erfolg der Gastronomie in den Bürgerstuben wird neben dem Beitrag des entsprechenden Betreibers, von der zuvor beschriebenen Unabhängigkeit von Saal und Bürgerstuben abhängen.

Was ist Ihr absoluter Lieblingsplatz in Zolling?

Die Gemeinde bietet viele schöne Ecken zum Verweilen, die für mich abhängig von der Situation, Jahreszeit und den Menschen sind, mit denen ich sie teile. Das können Plätze sein, wie das Wegkreuz am südlichen Hang oberhalb von Oberappersdorf oder die Wirtsstube im Alten Wirt, die viel Tradition und Gemütlichkeit ausstrahlt, der Brunnenhof im Pfarrheim oder das Moos mit den Amperauen und viele mehr.

Und der Schandfleck Ihrer Gemeinde?

Einen Schandfleck würde ich nicht beschreiben wollen, eher ein Ärgernis, was die unmittelbare Umgebung an den Altglascontainern anbelangt, die häufig als Müllhalden dienen.

Angenommen, Kinder dürften wählen: Warum würden Sie die Stimme eines Zehnjährigen bekommen?

Nachdem ich selber drei Kinder in dem Alter habe, kann ich gut nachvollziehen was sie bewegt und was ihnen wichtig ist. Die Schule und Hobbys sind in ihrer Lebensphase sehr präsent. Daher gilt es als Gemeinde dafür zu sorgen, dass sie auf ein optimales Angebot und Bedingungen treffen. Abgesehen von Schule und dem Transport dorthin, gilt es vor allem die Vereine in ihrer Jugendarbeit zu unterstützen, damit die Kinder etwa einen Sport- oder Schützenverein vorfinden, in dem sie optimal betreut und angeleitet werden.

Ohne Sie als Bürgermeister wird Zolling . . .

. . . weiterhin eine liebens- und lebenswerte Gemeinde sein und bleiben, die vom großen ehrenamtlichen Engagement der Menschen geprägt ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Extrem hohe Infizierten-Rate: Corona-Hotspots in Oberbayern - Ministerpräsident Söder sichert Hilfe zu
Markus Söder sieht Erding als einen der bayerischen Hotspots der Corona-Krise an. Noch stärker betroffen ist auch Freising. Der Ministerpräsident sichert Hilfe zu.
Extrem hohe Infizierten-Rate: Corona-Hotspots in Oberbayern - Ministerpräsident Söder sichert Hilfe zu
Betrunkener attackiert Polizisten: Immer noch Unbelehrbare in Freising unterwegs
Seit zehn Tagen gelten die Ausgangsbeschränkungen in Bayern. In Freising hält sich noch nicht jeder daran. Vor allem Betrunkene setzen den Polizisten stark zu.
Betrunkener attackiert Polizisten: Immer noch Unbelehrbare in Freising unterwegs
Coronavirus in Freising: Neuer Landrat Petz über Corona-Maßnahmen und Folgen
Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Freising aus: Seit 29. Februar haben sich 448 Menschen infiziert, sieben sind gestorben. Der neue Landrat Helmut Petz spricht …
Coronavirus in Freising: Neuer Landrat Petz über Corona-Maßnahmen und Folgen
Stichwahlen im Landkreis Freising: Kommunalwahl-Ergebnisse 2020 im Überblick
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising: Wahlen für Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Stichwahlen im Landkreis Freising: Kommunalwahl-Ergebnisse 2020 im Überblick

Kommentare