+
Ganz wie bei der Premiere in London wird‘s wohl nicht zugehen - aber Sturmtruppler sind in Neufahrn auch vor Ort.

Cosplayer im Cineplex 

Zum Start von Star Wars: Trefft Sturmtruppen und Count Dooku - im Neufahrner Kino

  • schließen

Der neue Star-Wars-Film, der in der Nacht auf Donnerstag in den deutschen Kinos anläuft, hat auch am kommenden Wochenende das Cineplex Neufahrn fest im Griff.

Neufahrn – Sogenannte Cosplayer positionieren sich im ganzen Gebäude: Star-Wars-Fans, verkleidet als bekannte Figuren aus den Filmen. Wer also Count Dooku, Sturmtruppen und viele weitere Protagonisten persönlich treffen will, kann das am Samstag, 16. Dezember, den ganzen Tag lang machen. Fotos dürfen natürlich auch geschossen werden.

Erinnerungen werden wach, als vor zwei Jahren „Das Erwachen der Macht“ in die Kinos kam. Binnen kürzester Zeit waren die Premierevorstellungen ausverkauft – und auch heuer sind nur noch vereinzelt Sitze zum Auftakt frei. Wer den Film in den ersten Tagen sehen will, sollte sich also sputen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betonmischer kippt um
Glück im Unglück hatte am Mittwoch ein 37-jähriger Lkw-Fahrer, als er gegen 15 Uhr auf der St 2330 von Moosburg in Richtung Kirchberg (Gemeinde Dorfen) fuhr. In einer …
Betonmischer kippt um
Das wertvollste Geschenk ist das Leben
Heute kämpft der ganze Freistaat gegen Blutkrebs. Der Aktionstag „Bayern gegen Leukämie“ will Menschen motivieren, sich als Stammzellenspender registrieren zu lassen. …
Das wertvollste Geschenk ist das Leben
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
8.000 Liter Weißbier - und viel zerbrochenes Glas: Das ist die Bilanz des Nachmittags am Kreuz Neufahrn nördlich von München.
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“
Von Vielen noch unbemerkt, tritt am Freitag  die von der Europäischen Union erlassene Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Obwohl viele bekannte Regelungen erhalten …
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.