Zusammenstoß in Neufahrn: 23-Jähriger leicht verletzt

Neufahrn - Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Mittwochabend gegen 22.10 Uhr. Einer der beiden Fahrer wurde leicht verletzt.

Am Mittwochabend gegen 22.10 Uhr missachtete ein 18-jähriger Neufahrner, der mit seinem 1er BMW die Schlesierstraße befuhr, an der Kreuzung zur Bahnhofstraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden BMW-Fahrers, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Verursacher - ein Fahranfänger, der erst seit gut einem Monat den Führerschein besitzt - versuchte noch auszuweichen, fuhr dabei aber gegen einen geparkten Opel Meriva. Bei dem Unfall wurde der 23-jährige Fahrer des auf der Bahnhofstraße fahrenden BMW leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ahoi – und gute Fahrt“: Realschule Moosburg verabschiedet 193 Absolventen
Moosburg - Die „Tour de Kastulus“ ist vorbei: Nach einem teils harten Wettkampf konnten gestern 193 Absolventen der Realschule Moosburg das Siegerpodest besteigen und …
„Ahoi – und gute Fahrt“: Realschule Moosburg verabschiedet 193 Absolventen
Die Energiewende in der eigenen Garage
Der erhoffte E-Auto-Boom ist bislang ausgeblieben – trotz staatlicher Förderungen. Und auch diejenigen, die die Infrastruktur für die Elektromobilität schaffen, finden, …
Die Energiewende in der eigenen Garage
Es wird keine „Stinkeanlage“
Eine Klärschlammtrocknung soll im Anglberger Kraftwerk errichtet werden. Im Vorfeld gab es jetzt einen Dialogabend mit den Bürgern aus der Kraftwerksnachbarschaft. …
Es wird keine „Stinkeanlage“
Wegen Gleiserneuerung: Drei Wochen Bus statt S-Bahn
In den Ferien kommt es auf der Strecke der S1 zu Behinderungen. Zwischen Moosach und Feldmoching werden Gleise erneuert - Regionalzüge können allerdings fahren.
Wegen Gleiserneuerung: Drei Wochen Bus statt S-Bahn

Kommentare