Zusammenstoß in Neufahrn: 23-Jähriger leicht verletzt

Neufahrn - Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Mittwochabend gegen 22.10 Uhr. Einer der beiden Fahrer wurde leicht verletzt.

Am Mittwochabend gegen 22.10 Uhr missachtete ein 18-jähriger Neufahrner, der mit seinem 1er BMW die Schlesierstraße befuhr, an der Kreuzung zur Bahnhofstraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden BMW-Fahrers, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Verursacher - ein Fahranfänger, der erst seit gut einem Monat den Führerschein besitzt - versuchte noch auszuweichen, fuhr dabei aber gegen einen geparkten Opel Meriva. Bei dem Unfall wurde der 23-jährige Fahrer des auf der Bahnhofstraße fahrenden BMW leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

80 lange Meter bis zum Fluggutschein
300 Plastikenten, ein schwieriger Parcours und jede Menge Spaß – das gab es am Samstag beim Fürholzer Entenrennen. Schauplatz des Wettbewerbs, der dieses Jahr bereits …
80 lange Meter bis zum Fluggutschein
Große Sause zu Ehren der tollen Knolle
Vom Feiern verstehen sie was, die Bulldogfreunde Allershausen: Am Samstag richteten sie das 10. Allershausener Kartoffelfest aus. Und allen Wetterkapriolen zum Trotz …
Große Sause zu Ehren der tollen Knolle
Wegen einer Parkbank: Drei Angreifer schlagen Ausländer krankenhausreif
Weil sich zwei junge Männer von einer Horde Männer nicht von einer Parkbank vertreiben lassen wollten, kam es am Samstagabend in Hallbergmoos zu einer Schlägerei, die …
Wegen einer Parkbank: Drei Angreifer schlagen Ausländer krankenhausreif
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein

Kommentare