Zwei Auffahrunfälle mit drei Verletzten

Allershausen - Drei Verletzte sind die Folge von zwei Auffahrunfällen auf der A9 in Richtung Berlin. Der Sachschaden liegt insgesamt bei fast 30.000 Euro.

Auf der A9 in Richtung Berlin kam es am Samstag gegen 11 Uhr zu einem Auffahrunfall mit vier Pkw - eine Person wurde leicht verletzt. Im weiteren Verlauf ereignete sich gegen 11.30 Uhr ein weiterer Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten, an dem zwei Pkw beteiligt waren.Das THW Freising und die Feuerwehr Allershausen war beide Male zur Absicherung und Räumung der Unfallstellen im Einsatz.

Beim ersten Unfall musste ein 45-jähriger Ismaninger bei dichtem Verkehr verkehrsbedingt seinen BMW bis zum Stillstand abbremsen. Eine nachfolgende 26-jährige Ingolstädterin konnte ihren Skoda ebenfalls noch abbremsen. Ein 70-jähriger aus Viersen fuhr mit seinem Nissan auf den Skoda auf. Kurz darauf fuhr noch ein 52-jähriger Sachse mit seinem Skoda auf den Nissan auf. Die 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden: zirka 10.000 Euro.

Beim zweiten Unfall wechselte ein 49-jähriger Münchner mit seinem Toyota vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er den BMW einer 26-jährigen aus Mettenheim. Die beiden Pkw kollidierten seitlich miteinander. Der 49-jährige sowie die 26-jährige erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beträgt rund 17.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Igor T. wird vermisst: Polizei hat Vermutung, wo man ihn finden kann
Seit Anfang Juli ist Igor T. verschwunden. Seine Mutter wandte sich via Facebook an die Öffentlichkeit. Mehrere Zeugen wollen Igor nun gesehen haben, unter anderem in …
Igor T. wird vermisst: Polizei hat Vermutung, wo man ihn finden kann
Mähdrescher geht in Flammen auf - Landwirt kann sich gerade noch retten
Die heiße Erntephase hat begonnen, doch so heiß hatte sich ein Lohnarbeiter seinen Job dann doch nicht vorgestellt.
Mähdrescher geht in Flammen auf - Landwirt kann sich gerade noch retten
LabCampus am Flughafen München wirbt mit Innovationen - und weckt Ängste
Arbeit und Freizeit sollen hier verschmelzen, er soll ein Innovationspark sein, die Region soll davon profitieren. Die Rede ist vom LabCampus am Flughafen mit am Ende …
LabCampus am Flughafen München wirbt mit Innovationen - und weckt Ängste
Acht Stimmen für Kronner
Von acht Genossen wurde er zum Vize der SPD-Ortsvorstandschaft gewählt: Stefan Kronner sprach bei der Mitgliederversammlung auch darüber, wie es mit dem geplanten …
Acht Stimmen für Kronner

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.