Unfall in Maisach

10 000 Euro Sachschaden

Maisach – Kleine Ursache, aber sehr große Wirkung: Ein Autofahrer, der eine Kurve geschnitten hatte, hat einen Zusammenstoß mit einem Sachschaden von insgesamt rund 10 000 Euro verursacht.

Wie die zuständige Polizeiinspektion in Olching berichtet, ereignete sich der Vorfall am Dienstag gegen 13.45 Uhr. Ein 49-jähriger Maisacher fuhr mit seinem Hyundai auf der Lusstraße in Richtung Aufkirchner Straße. Kurz vor der Einmündung in die Aufkirchner Straße schnitt er eine Linkskurve – doch in der Gegenrichtung war ein 19-jähriger Maisacher mit seinem Toyota unterwegs. Die zwei Fahrzeuge stießen zusammen. „Zum Glück wurde niemand verletzt“, heißt es im Polizeibericht. Der entstandene Sachschaden an beiden Autos ist aber enorm.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreis-Politik will Schlachthof halten
Klares Signal der Kreispolitik nach den Vorkommnissen im Brucker Schlachthof: Auch in Zukunft soll es einen regionalen Schlachthof mit Beteiligung des Landkreises geben. …
Kreis-Politik will Schlachthof halten
Zwei Hausärzte, zwei Welten
Olching - Als Peter Rüth 1968 Dorf-Doktor wurde, musste er gleich einem Kind auf die Welt helfen. Sein Sohn arbeitet heute in der gleichen Straße – und hadert manchmal …
Zwei Hausärzte, zwei Welten
Zum krönenden Abschluss drei knifflige Duelle
Die letzte Abstimmung läuft: Bis Donnerstag, 12 Uhr, haben die Tagblatt-Leser die Wahl über drei Partien, bei denen es äußerst knifflig zugeht.
Zum krönenden Abschluss drei knifflige Duelle
 Schildkröte auf der Straße: Motorradfahrerin stürzt
Plötzlich war eine Schildkröte auf der Straße - und das hatte Folgen.
 Schildkröte auf der Straße: Motorradfahrerin stürzt

Kommentare