Unfall in Maisach

10 000 Euro Sachschaden

Maisach – Kleine Ursache, aber sehr große Wirkung: Ein Autofahrer, der eine Kurve geschnitten hatte, hat einen Zusammenstoß mit einem Sachschaden von insgesamt rund 10 000 Euro verursacht.

Wie die zuständige Polizeiinspektion in Olching berichtet, ereignete sich der Vorfall am Dienstag gegen 13.45 Uhr. Ein 49-jähriger Maisacher fuhr mit seinem Hyundai auf der Lusstraße in Richtung Aufkirchner Straße. Kurz vor der Einmündung in die Aufkirchner Straße schnitt er eine Linkskurve – doch in der Gegenrichtung war ein 19-jähriger Maisacher mit seinem Toyota unterwegs. Die zwei Fahrzeuge stießen zusammen. „Zum Glück wurde niemand verletzt“, heißt es im Polizeibericht. Der entstandene Sachschaden an beiden Autos ist aber enorm.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
Richtfest nach Kran-Unfall
Wohnraum schaffen und mit den Mieteinnahmen Gutes tun: Das ist das Ziel der Cyliax-Stiftung, die dafür erstmals in Germering ein Gebäude errichtet. Nun wurde Richtfest …
Richtfest nach Kran-Unfall

Kommentare