+
Dieses Messer rammte sich der 20-Jährige in den Oberschenkel

Weil er seiner Freundin imponieren wollte

20-Jähriger rammt sich Messer in Oberschenkel

Germering - Weil ein 20-Jähriger seiner Freundin imponieren wollte, hat er sich ein  Kampfmesser in den Oberschenkel gerammt. Anwohner riefen die Polizei.

Der Olchinger war am Freitag gegen 23.45 Uhr zu Besuch bei seiner Freundin in Germering. Offensichtlich um der Angebeteten zu imponieren und ihr sein Geschick im Umgang mit seinem Messer zu demonstrieren, fuchtelte der 20-Jährige damit umher. Weil er betrunken war, stürzte er dabei und stach sich die Waffe in seinen rechten Oberschenkel. Die Beamten der Inspektion Germering forderten nach ihrem Eintreffen einen Rettungswagen samt Notarzt an und stellten das Kampfmesser mit einer Klingenlänge von 10,5 Zentimetern sicher.

Im Krankenwagen wurde der Verletzte plötzlich renitent und wollte sich nicht mehr behandeln lassen. Daraufhin musste er von den Streifenbeamten sogar gefesselt werden und unter Polizeibegleitung in eine Münchner Klinik eingeliefert werden. Auch der folgende chirurgische Eingriff wurde polizeilich überwacht. Nachdem die Wunde genäht worden war, wurde der junge Olchinger in die Obhut seiner Germeringer Freundin übergeben.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
Wegen eines falsch ausgefüllten Spielberichtsbogens wäre ein völlig unschuldiger Fußballer des TSV Geiselbullach beinahe vor dem Strafrichter gelandet.
Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
 In edlen Anzügen und Abendkleidern, die im Licht der Scheinwerfer glänzen und funkeln, stehen die jungen Leute vor rubinroten Vorhängen auf der Bühne – 
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht
Angebunden im Stall stehen – diese Zeiten sind für die Kühe auf dem Bauernhof der Hartls vorbei. Der neue Freilaufstall bietet jede Menge Kuhkomfort – und nützt damit …
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht
Diese Katastrophe ist nur gespielt
Sechs verunglückte Fahrzeuge – darunter ein Reisebus –, 25 teils schwer verletzte Menschen und eine enge Straße. Das war das Szenario für eine Großübung der …
Diese Katastrophe ist nur gespielt

Kommentare