+
Dieses Messer rammte sich der 20-Jährige in den Oberschenkel

Weil er seiner Freundin imponieren wollte

20-Jähriger rammt sich Messer in Oberschenkel

Germering - Weil ein 20-Jähriger seiner Freundin imponieren wollte, hat er sich ein  Kampfmesser in den Oberschenkel gerammt. Anwohner riefen die Polizei.

Der Olchinger war am Freitag gegen 23.45 Uhr zu Besuch bei seiner Freundin in Germering. Offensichtlich um der Angebeteten zu imponieren und ihr sein Geschick im Umgang mit seinem Messer zu demonstrieren, fuchtelte der 20-Jährige damit umher. Weil er betrunken war, stürzte er dabei und stach sich die Waffe in seinen rechten Oberschenkel. Die Beamten der Inspektion Germering forderten nach ihrem Eintreffen einen Rettungswagen samt Notarzt an und stellten das Kampfmesser mit einer Klingenlänge von 10,5 Zentimetern sicher.

Im Krankenwagen wurde der Verletzte plötzlich renitent und wollte sich nicht mehr behandeln lassen. Daraufhin musste er von den Streifenbeamten sogar gefesselt werden und unter Polizeibegleitung in eine Münchner Klinik eingeliefert werden. Auch der folgende chirurgische Eingriff wurde polizeilich überwacht. Nachdem die Wunde genäht worden war, wurde der junge Olchinger in die Obhut seiner Germeringer Freundin übergeben.

tb

Auch interessant

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo

Meistgelesene Artikel

O‘zapft is mit zweieinhalb Schlägen
O’zapft is! Die Brucker ließen sich vom Schmuddelwetter am Freitagabend nicht die Laune verderben: Im gut gefüllten Festzelt zapfte der amtierende Bürgermeister Erich …
O‘zapft is mit zweieinhalb Schlägen
Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Regensburg - Malina Klaar, die vermisste Studentin aus dem Raum Fürstenfeldbruck, ist tot. Sie wurde nur 20 Jahre alt. Alles spricht für einen tragischen Unfall. Die …
Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Unfallflucht: Regen weicht Hinweis-Zettel auf
Nach einer Unfallflucht hat ein Zeuge oder vielleicht sogar der Verursacher am beschädigten Auto einen Zettel hinterlassen. Dumm nur: Der Regen hatte ihn so aufgeweicht, …
Unfallflucht: Regen weicht Hinweis-Zettel auf
Schnee-Einsätze für Germerings Polizei
Der heftige Schneefall heute früh bescherte der Germeringer Polizei in den Morgenstunden einige eher „wintertypische“ Einsätze. 
Schnee-Einsätze für Germerings Polizei

Kommentare