+

Drei Täter gesucht

23-Jähriger auf offener Straße überfallen

Puchheim - Drei bislang unbekannte Männer haben am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr einen 23-jährigen Fußgänger im Aubinger Weg überfallen. Die Täter schlugen das Opfer von hinten nieder und entwendeten anschließend 100 Euro aus der Hosentasche des am Boden liegenden Mannes. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die drei Tatverdächtigen konnten vom Geschädigten wie folgt beschrieben werden: Männlich, etwa 25 Jahre alt, möglicherweise nordafrikanischer Herkunft. Einer der Männer trug zum Zeitpunkt der Tat eine grüne Kapuzenjacke, eine dunkle Jeans und schwarze Schuhe. Der andere Tatverdächtige hatte eine hellbraune Jacke an. Über den dritten Mann konnte bislang keine Beschreibung abgegeben werden. Nach Wahrnehmung des Opfers sprachen die Männer arabisch. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (08141) 6120. (tb)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer mit Brucker Kennzeichen bei Garmisch genötigt
Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines dunklen BMW mit Brucker Kennzeichen. Er soll im Oktober vom Fahrer eines Kia erheblich gefährdet worden sein.
Autofahrer mit Brucker Kennzeichen bei Garmisch genötigt
Vorsicht Falle! Falsche Polizisten im Raum Egenhofen am Telefon
Die Betrüger haben sich jetzt offenbar den Raum Egenhofen vorgeknöpft: Am Montag kam vermehrt zu Anrufen bei Bürgern von falschen Polizisten. Die echte Polizei warnt …
Vorsicht Falle! Falsche Polizisten im Raum Egenhofen am Telefon
Amelie aus Unterschweinbach
Über die Geburt ihres ersten Kindes freuen sich Franziska und Michael Spannruft aus Unterschweinbach. Ihre Tochter Amelie kam jetzt im Brucker Klinikum zur Welt. Das …
Amelie aus Unterschweinbach
Mammendorfer Grüne zieht’s in den Gemeinderat
Bündnis 90/Die Grünen beteiligen sich erstmals mit einer Liste von Gemeinderatskandidaten an einer Kommunalwahl in Mammendorf. Einen Bürgermeisterkandidaten schickt der …
Mammendorfer Grüne zieht’s in den Gemeinderat

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion