+
Beispielfoto: dpa

Zwischen Maisach und Bruck

33-Jähriger prallt gegen Leitplanken

Fürstenfeldbruck/Maisach - In der Nacht auf Freitag ist ein 33-Jähriger auf der Straße zwischen Bruck und Maisach mit seinem VW gegen eine Leitplanke geprallt. Der junge Mann war betrunken.

Der Sulzemooser fuhr um 22.10 Uhr von Maisach in Richtung Fürstenfeldbruck. In einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte zuerst gegen die linke Leitplanke und anschließend gegen die rechte Leitplanke. Unfallursächlich dürfte wohl sein Alkoholkonsum gewesen sein, so die Polizei.

Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Der 33-Jährige wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Fürstenfeldbruck gebracht, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Von der Vogelgrippe bis zum VW-Skandal, vom Feuerwehrhaus bis zur Vereins-Rettung reichten die Themen, die beim Geltendorfer Faschingsumzug närrisch aufs Korn genommen …
Lokale Themen beim Geltendorfer Faschingszug
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Bundes- und Weltpolitik war beim Gernlindner Faschingszug sichtbarer als Lokalpolitik. Kein Wunder, hatte doch die globale Lage die deutlichsten Auswirkungen auf den …
Globaler Gernlindner Gaudiwurm
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
1200 Karten gab’s für den legendären Sportlerball des FC Emmering. Die Stimmung in der frisch sanierten Amperhalle war so gut wie immer - trotz einiger Einschränkungen
Sportlerball: Superlative trotz Einschränkungen
Crash an der Autobahn-Abfahrt
Ein Grieche (38) hat am Freitag um 20.45 Uhr an der Autobahnabfahrt der A 99 bei Germering-Süd mit seinem VW-Kleintransporter den Golf eines 54-Jährigen gerammt. Der …
Crash an der Autobahn-Abfahrt

Kommentare