Ronald Ströhle will für die Piraten in den Landtag.

34-Jähriger tritt für die Piraten an

Fürstenfeldbruck - Die Piratenpartei schickt im Stimmkreis Bruck-Ost mit Ronald Ströhle einen promovierten Philosophen in den Landtagswahlkampf. Ströhle ist 34 Jahre alt und dreifacher Familienvater.

„Wir sehen den Wahlen im Herbst mit Spannung entgegen und werden alles daransetzen, unsere Inhalte klar zu vermitteln“, sagt der selbstständige Texter aus Bruck, der unter anderem für Homepage schreibt. Ströhle will unter anderem für einen absolut transparenten Lobbyismus und eine neue Drogenpolitik eintreten. Der Brucker setzte sich bei der Nominierung gegen Ronald Trzoska (34) und Ralf Reinhardt (40) durch. Für den Bezirkstag tritt Ronald Trzsoka aus Germering an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausstellung: Kunst zwischen Idylle und Krieg
Am Sonntag ist Volkstrauertag. Es wird an die Kriegsopfer erinnert, darunter sind auch Künstler. In einer Ausstellung zeigt das Stadtmuseum ihre vergessenen Werke.
Ausstellung: Kunst zwischen Idylle und Krieg
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
In der Fürstenfeldbrucker Grundschule Mitte gab es zum ersten Mal einen Vorlesetag. Auch der Schauspieler Heiko Ruprecht („Der Bergdoktor“) war mit dabei.
Wenn der Bruder vom Bergdoktor aus „Drache Kokosnuss“ vorliest
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Millionen Tonnen Plastik treiben in den Weltmeeren. Doch nicht nur in den Ozeanen wird herrenloser Kunststoff immer mehr zum Problem. Auch auf heimischen Äckern landet …
Plastik versaut Brucker Äcker und Wiesen
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde
Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Für Paul Hellmeier liegt es ein Stück weiter unten – der 56-Jährige ist Hufschmied, und ein sehr …
Sein Glück der Erde sind die Hufe der Pferde

Kommentare