Ronald Ströhle will für die Piraten in den Landtag.

34-Jähriger tritt für die Piraten an

Fürstenfeldbruck - Die Piratenpartei schickt im Stimmkreis Bruck-Ost mit Ronald Ströhle einen promovierten Philosophen in den Landtagswahlkampf. Ströhle ist 34 Jahre alt und dreifacher Familienvater.

„Wir sehen den Wahlen im Herbst mit Spannung entgegen und werden alles daransetzen, unsere Inhalte klar zu vermitteln“, sagt der selbstständige Texter aus Bruck, der unter anderem für Homepage schreibt. Ströhle will unter anderem für einen absolut transparenten Lobbyismus und eine neue Drogenpolitik eintreten. Der Brucker setzte sich bei der Nominierung gegen Ronald Trzoska (34) und Ralf Reinhardt (40) durch. Für den Bezirkstag tritt Ronald Trzsoka aus Germering an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
„Leben wir in einer postfaktischen Zeit?“ war die Frage, der sich die Podiumsmitglieder am Donnerstagabend im Cantina stellen mussten.
Fakten statt Fake News: Journalisten diskutieren
Shohao aus Maisach
Gaihong Wang und Yuzhi Li aus Maisach freuen sich über die Geburt ihres ersten Kindes. Ihre Shohao erblickte im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Die Hebamme notierte …
Shohao aus Maisach
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Die Serie von Anrufen falscher Polizeibeamten in der Region setzt sich fort. Insgesamt 21 telefonische Betrugsversuche dieser Art wurden der Kriminalpolizei …
Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus
Brucker machen ihre City schmucker
Verkehr und Abgase sind zwar nicht aus der Innenstadt zu bekommen. Trotzdem versucht zumindest Franz Höfelsauer alles, um „die Verweildauer in Brucks City angenehmer zu …
Brucker machen ihre City schmucker

Kommentare