+
Beispielfoto

In Maisach

62-Jähriger stirbt bei Unfall auf Baustelle

Maisach - Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Maisach an der Riedlstraße ist am Samstag ein ungarischer Bauarbeiter gestorben.

Auf  der Baustelle wurden am Samstag gegen 8 Uhr mit einem Kran Schalungsbretter auf einen bereit stehenden LKW geladen. In der Luft begann die Ladung plötzlich zu verrutschen und die Bretter fielen auf einen darunter stehenden 62-jährigen ungarischen Bauarbeiter. Rettungsdienst und Notarzt versuchten noch, den Verletzten zu reanimieren, er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle an seinen schweren Kopfverletzungen, wie die Polizei berichtet. Durch die vom Boden zurückspringenden Bretter wurden noch zwei weitere Bauarbeiter leicht verletzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zur Feststellung der genauen Unfallursache vor Ort aufgenommen. Ein Gutachter des Gewerbeaufsichtsamtes wurde eingeschaltet. Eine Obduktion wird angeregt. Das ungarische Konsulat wurde verständigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Martin Runge sucht neue Herausforderung
Er ist der externe Kandidat: Der amtierende Gröbenzeller Vize-Bürgermeister Martin Runge (59) will für BBV und Grüne den Brucker Rathaussessel erobern. Darin, dass er …
Martin Runge sucht neue Herausforderung
Diebe stehlen schweren Sühnestein
Erst vor wenigen Tagen haben wir die vier Sühnezeichen der Künstlerin Ingrid Wuttke vorgestellt, die im Stadtgebiet Germering in allen vier Himmelsrichtungen stehen. Der …
Diebe stehlen schweren Sühnestein
Auffahr-Unfall bei Aich
Auf Höhe Aich sind am Mittwochnachmittag mehrere Autos zusammengestoßen. Die Straße musste kurzzeitig für den Verkehr gesperrt werden.
Auffahr-Unfall bei Aich
Beinahe-Crash auf B 2
Ein unbekannter Autofahrer ist am Dienstag um 20.30 Uhr laut Polizei auf haarsträubende Art von der Eichenauer Straße auf die B 2 Richtung Germering bei Puchheim-Ort …
Beinahe-Crash auf B 2

Kommentare