Die Polizei hat ihn gefunden

Vermisster Gröbenzeller (77) ist wieder da

Gröbenzell - Seit Dienstag 13 Uhr wurde ein Mann (77) aus Gröbenzell vermisst. Nun hat die Polizei ihn wohlbehalten in München gefunden. 

Update: Der 77-jährige Mann wurde von einer Polizeistreife wohlbehalten in München aufgefunden. Wir haben den Fahndungsaufruf anonymisiert. 

So lautete der Fahndungsaufruf

Der 77-Jährige ist an Demenz erkrankt und auf Medikamente angewiesen. Er war zuletzt mit einem weißen Herrenrad, Trekkingbike der Marke Interchance unterwegs. Das Rad hat eine 21-Gangschaltung. Der Mann ist laut Polizei etwa 1,80 cm groß, sehr schlank. Er hat graue kurze Haare und trägt eine Brille, eine lange dunkelgrüne Cargohose, gelbes Poloshirt, eine dunkelgrüne Weste und schwarze Sportschuhe, zudem trägt er eine weiße Baseballkappe.

Der Mann ist auf Hilfe angewiesen, wobei er auch einen Ausweis mit sich führt. Der letzte telefonische Kontakt über sein Handy war am Dienstag gegen 17 Uhr, wobei das Handy im Bereich Ampermoching/Prittlbach (Landkreis Dachau) und Oberschleißheim eingeschaltet war.

Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten werden an die Polizeiinspektion Gröbenzell, Tel. 08142/59520, erbeten. Die Angehörigen sind mit einer Öffentlichkeitsfahndung einverstanden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tierhasser in Mammendorf: Unbekannter schießt auf Katze
Gemeiner Angriff auf eine Katze: In Mammendorf ist eine Katze mit einem Luftgewehr angeschossen worden. Es ist bereits der dritte Fall in derselben Straße. 
Tierhasser in Mammendorf: Unbekannter schießt auf Katze
Eymen aus Fürstenfeldbruck
Neslihan und Ercan Yazici aus Fürstenfeldbruck sind jetzt zu viert. Die glücklichen Eltern freuen sich gemeinsam mit der fünfjährigen Havin über die Geburt von Söhnchen …
Eymen aus Fürstenfeldbruck
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer
Flohmärkte bei Leuten zuhause sind im Trend. In Olching fanden nun die ersten Hofflohmärkte statt, allerdings zeitgleich mit denen in Gröbenzell. Tagblatt-Reporter Tom …
Mein Tag als Flohmarkt-Verkäufer
Ortsobmänner und Ortsbäuerinnen erinnern sich
Ortsbäuerinnen und Ortsobmänner sind die Basis ihres Berufsstandes und unverzichtbare Stützen von Kreisbäuerin und Kreisobmann. In Hörbach wurden kürzlich verdiente und …
Ortsobmänner und Ortsbäuerinnen erinnern sich

Kommentare