Autobahndirektion Süd

A 96-Ausbau und Lärmschutz: Jetzt wird’s ernst

Germering – Die Autobahndirektion Südbayern führt in den kommenden Wochen zwischen Oberpfaffenhofen und Germering umfangreiche Baumfällarbeiten für den sechsstreifigen Ausbau der Lindauer Autobahn (A 96) durch.

Entlang der Fahrbahn in Richtung Lindau im Bereich der Bahnüberführung östlich von Germering, im Bereich des Stadtgebiets und auf Höhe von Geisenbrunn auf der Nordseite der A 96 werden die Baum- und Strauchbepflanzungen entfernt. In Richtung München ist zwischen der Anschlussstelle Gilching und dem Parkplatz Kreuzlinger Forst ebenfalls die Fällung des Baum- und Strauchbewuchses erforderlich.

Weiterhin werden in den anderen Bereichen zwischen den Anschlussstellen Oberpfaffenhofen und Germering verschiedene Gehölzpflegearbeiten durchgeführt. Die Arbeiten werden bis 28. Februar, dem Beginn der Vogelbrutzeit, abgeschlossen sein.

Ab März wird dann der Verkehr auf der Autobahn auf die angelegten Behelfsspuren geleitet. Dann kann mit den Arbeiten zum Bau der künftig für Lärmschutz sorgenden Halbgalerie auf Höhe der Kerschensteiner Siedlung begonnen werden.

Auch die neue südliche Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Oberpfaffenhofen bis Gilching und die Verbreiterung der südlichen Fahrbahn von der Anschlussstelle Gilching bis zum Parkplatz Kreuzlinger Forst wird dann in Angriff genommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bau des Feneberg-Marktes bleibt ungewiss
Die Zukunft des geplanten Feneberg-Supermarktes an der Hauptstraße in Grafrath wird sich wohl in der Gemeinderatssitzung am 9. Oktober entscheiden.
Bau des Feneberg-Marktes bleibt ungewiss
Rathaus-Zugang wird barrierefrei
Am Rathaus im Ortsteil Spielberg darf nun doch ein barrierefreier Zugang gebaut werden, und zwar am Ostgiebel. Dabei hatte es vor Jahren geheißen: keine Chance.
Rathaus-Zugang wird barrierefrei
18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Auf dem Fußmarsch vom S-Bahnhof Germering-Harthaus nach Hause wurde ein Puchheimer (18) am frühen Dienstagmorgen von drei Männern beraubt. Sie schlugen ihn auch.
18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Was ist einfacher? Als Deutscher finnischen Tango zu tanzen oder als Finne zu jodeln? Beim Festnachmittag des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim zum zehnjährigen Bestehen …
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden

Kommentare