Wegen Wartungsarbeiten

A 96 nachts gesperrt

Vom heutigen Montag an bis Freitag, 7. April, müssen sich Autofahrer auf der A 96 auf Sperrungen einstellen.

Landkreis Weil im Bereich der Tunnel Eching und Etterschlag umfangreiche Wartungsarbeiten stattfinden, wird der Verkehr nachts teilweise umgeleitet.

Die Tunnelwände werden gereinigt, die Kanäle gespült, Lichter und Lautsprecheranlagen überprüft. Sichergestellt wird zudem, dass bei Notfällen alles funktioniert: also Notrufeinrichtungen, Tunnelfunk, Brandmeldeanlagen. Auch werden die 23 so genannten Verkehrszeichenbrücken zwischen den Anschlussstellen Greifenberg und Wörthsee kontrolliert.

Sämtliche Arbeiten werden nachts zwischen 21.30 und 5.30 Uhr durchgeführt. Dazu erfolgt eine wechselweise Sperrung zwischen den Anschlussstellen Greifenberg und Wörthsee. Der Verkehr in Richtung München wird am Montag und Mittwoch von 21.30 Uhr an der Anschlussstelle Greifenberg ausgeleitet und bis etwa 5.30 Uhr des Folgetages bis zur Auffahrt Wörthsee umgeleitet. Am Dienstag und Donnerstag wird der Verkehr Richtung Lindau bei Wörthsee ausgeleitet – Autofahrer kommen dann erst wieder bei Greifenberg auf die Autobahn.

Am Montag und Mittwoch sind von 21.30 bis 5.30 Uhr die Auffahrten Greifenberg und Inning in Fahrtrichtung München gesperrt, am Dienstag und Donnerstag die Auffahrten Wörthsee und Inning in Fahrtrichtung Lindau.

Weitere Informationen finden sich im Internet auf der Seite der Autobahndirektion Südbayern: www.abdsb.bayern.de/aktuelles. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher greift zu Messer und wird überwältigt
Ein jugendlicher Flüchtling hat in der Unterkunft in Aufkirchen eine Sicherheits-Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht. Verletzt wurde niemand.
Jugendlicher greift zu Messer und wird überwältigt
Frau vergisst Essen auf dem Herd: Feuerwehr greift ein
Sie war auf dem Weg zur Arbeit, da fiel es ihr siedend heiß ein: Sie hatte in ihrer Wohnung Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen. 
Frau vergisst Essen auf dem Herd: Feuerwehr greift ein
Pilger nächtigt vor Kirche: Passanten rufen Polizei
Ein kroatischer Pilger hat in der Nacht auf Sonntag seinen Schlafplatz unmittelbar vor der katholischen Kirche am Nöscherplatz in Olching aufgeschlagen. Passanten …
Pilger nächtigt vor Kirche: Passanten rufen Polizei
Windkraft bleibt Option
Auch Mittelstetten ist jetzt endgültig aus der interkommunalen Windkraftplanung ausgestiegen. Einen entsprechenden Beschluss, wie vom Landratsamt empfohlen, fasste jetzt …
Windkraft bleibt Option

Kommentare