Ein Pärchen nach dem anderen: Einzug der 86 Abiturienten in die Klosterkirche zum Gottesdienst. Foto: Carmen Voxbrunner

86 Abiturienten in die Freiheit entlassen

St. Ottilien - 86 Abiturienten sind am Rhabanus-Maurus-Gymnasium in die Freiheit entlassen worden. So formulierte es Schulleiter Michael Häußinger am Freitag.

Ein starker Jahrgang sowohl zahlen-, als auch leistungsmäßig: 88 Prozent der Absolventen haben auf ihrem Zeugnis eine Eins oder Zwei vor dem Komma stehen. Sieben Schüler dürfen dank glänzender Prüfungsergebnisse an der Stipendiumsprüfung des Kultursministeriums teilnehmen, einer schaffte gar die Traumnote 1,0.

Über die Hälfte der Abiturienten freut sich außerdem über ein B-Zeugnis, in dem ihr außerschulisches Engagement gewürdigt wird. „Diese Fülle an B-Zeugnissen habe ich sehr gerne geschrieben“, so Häußinger. Dieses Engagement zeuge von gelebter Kreativität, und gerade die sei im globalen Wettbewerb nicht zu unterschätzen. „Europas Zukunft gründet auf der Kreativität seiner Bewohner, denn an Effizienz sind uns die Chinesen schon längst überlegen.“ (os)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Weihnachtsgeschichte hat kein Happy End: „Mir wird das Herz aus dem Leib gerissen“
Manfred Piringer, 55, aus Olching hat sich ins Weihnachtsfest verliebt. Jedes Jahr beleuchtet er sein Haus und denkt sich ein Musical mit Schneemann und Christkind aus. …
Diese Weihnachtsgeschichte hat kein Happy End: „Mir wird das Herz aus dem Leib gerissen“
Amper glänzt im Schein der Luzienhäuschen
Nach wochenlangem Basteln, unzähligen Tuben Kleber und fantasievollen Ideen war es endlich soweit: Am Freitagabend wurden die kunterbunten Luzienhäuschen zum …
Amper glänzt im Schein der Luzienhäuschen
Raubüberfall auf Handy-Laden: Täter erbeutet zehn Smartphones
Der Angestellte eines Ladengeschäfts für Mobiltelefone in Gröbenzell ist am Freitag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Die …
Raubüberfall auf Handy-Laden: Täter erbeutet zehn Smartphones
In 25 Minuten zur Liste
Nach 25 Minuten war alles erledigt. In Rekordzeit stellten die Freien Wähler in Türkenfeld ihre Gemeinderatsliste auf. 
In 25 Minuten zur Liste

Kommentare