Am MBG

Abiturienten mauern Tür zu

Germering - Schüler des Germeringer Max-Born-Gymnasiums haben beim Abistreich  am Dienstag Vormittag die Türe zum Lehrerzimmer der Schule mit Ziegelsteinen zugemauert.

Unter dem vom Film „Star Wars“ abgeleiteten Motto „Stark Wars“ eroberten sie außerdem mit Wasserpistolen bewaffnet die Schule. Nach mehreren Spielen – unter anderem ein Quiz – gelang es den Lehreren, respektive zuletzt Direktor Robert Christoph, sie zurückzuerobern. Türen und Fenster verzierten die Schüler mit Notiz-Zetteln aus ihren Blöcken. Die Mauer zum Lehrerzimmer bauten die Schüler mittags selbst wieder ab.

Aktualisierung: Nach Schüler-Angaben haben Lehrer die Mauer mit dem Hammer eingerissen. Die Schüler haben dann nur die Reste entsorgt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Olchinger SPD hat gute Zeit“
Bis in Olchings Lokalpolitik hinein schwebte der Satz, den der einstige SPD-Vorsitzende Franz Müntefering gesagt hat: „Opposition ist Mist.“ Auch Andreas Magg (SPD), …
„Olchinger SPD hat gute Zeit“
Riesen-Ansturm auf Dschungelbuch-Musical
Probier’s mal mit Gemütlichkeit: Wenn Balu aus dem Dschungelbuch diese Lebensweisheit schmettert, schwärmen nicht nur die Kleinen. Auch Erwachsene erinnern sich immer …
Riesen-Ansturm auf Dschungelbuch-Musical
77-Jähriger bei Unfall verletzt
Ein 77-Jähriger wollte mit seinem Golf aus dem Wertstoffhof auf die Olchinger Straße in Gröbenzell abbiegen und übersah dabei den Ford Focus einer 40-jährigen …
77-Jähriger bei Unfall verletzt
Brand in Aussegnungshalle
Aufgrund eines technischen Defekts hat ein Elektroheizer in der Aussegnungshalle am Montag in Gernlinden Feuer gefangen. 
Brand in Aussegnungshalle

Kommentare