In Adelshofen

Bayerische Debatte über Toskana-Dächer

 Der für das geplante neue Feuerwehrhaus in Nassenhausen notwendige Bebauungsplan „Am Garefeld“ will nicht so recht voranschreiten. 

Adelshofen –Grund dafür sind die im Plan ebenfalls vorgesehenen Bauparzellen für Wohnhäuser. Im Gemeinderat ist man sich nicht schlüssig, ob man weiterhin nur auf Satteldächer bestehen soll, oder auch andere Dachformen erlauben will.

Neben dem Feuerwehrhaus sollen am östlichen Ortsrand auch noch fünf bis sechs Wohngebäude gebaut werden. Im Gemeinderat wurden Stimmen laut, für diese Häuser andere Dachformen wie zum Beispiel Walmdächer im Toskana-Stil zuzulassen.

Bürgermeister Michael Raith (CSU) hat eine recht eindeutige Meinung zu dieser Frage: „Ich befürchte, dass es irgendwann ausschaut wie Kraut und Rüben, wenn wir die Wahl der Dachform komplett freigeben.“

Ein Beschluss fiel aber noch nicht. Stattdessen soll der Architekt nun ausarbeiten, welche Auswirkungen eine Öffnung der Dachformen auf den Bebauungsplan und mögliche Sichtbeziehungen hat. (ad)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Auf dem Herd vergessenes Essen hat am Samstag ein Feuer in einer Puchheimer Wohnung ausgelöst. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt.
100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand in Puchheim
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
 Der soziale Wohnungsbau in Mammendorf nimmt konkretere Gestalt an. Nachdem die Gemeinde zunächst mit einigen Partnern geliebäugelt hat, wie Bürgermeister Josef Heckl …
Sozialer Wohnungsbau neben alter Molkerei
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Eigentlich war der Rohbau für die Erweiterung des Kinderhauses in Jesenwang schon Ende letzten Jahres fertig. Doch Bürgermeister Erwin Fraunhofer verlegte das Richtfest …
Beim Kinderhaus-Anbau läuft alles nach Plan – sogar das Wetter
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich
Grafrath und das französische Lyons-la-Foret sind jetzt offiziell Partnergemeinden. Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters von Lyons-la Foret, Thierry Plouvier, haben …
Grafrath hat jetzt offiziell Freunde in Frankreich

Kommentare