Kindergarten wird zum Kinderhaus 

Mehr Platz für den Nachwuchs

Adelshofen – Der Kindergarten an der Fuggerstraße soll zum Kinderhaus werden. Eine weitere Kindergartengruppe sowie zwei Krippengruppen sollen dort so bald als möglich entstehen.

Der Gemeinderat segnete es einstimmig ab, dass ein entsprechender Vertrag mit einem Architekten erarbeitet wird.

„Wir haben mehrere Baugebiete, in die auch junge Familien ziehen werden“, sagte Bürgermeister Michael Raith (CSU). Es sei deshalb an der Zeit, in die Planung zur Erweiterung des Kindergartens einzusteigen – zumal nicht konkret abzusehen ist, wann die neuen Gruppen öffnen können. Ob es schon im nächsten Jahr gelingt, erschien dem Rathauschef fraglich, da auch das Amt für Denkmalschutz beteiligt werden müsse.

Margit Pesch (FW) erinnerte zudem daran, dass die bestehende Krippe auf der gegenüberliegenden Straßenseite erst 2008 eingerichtet wurde und eventuell nicht so ohne Weiteres aufgegeben werden kann. Da das Gebäude staatlich gefördert wurde, muss es eine gewisse Zeit betrieben werden, da die Gemeinde ansonsten die Fördergelder wieder zurückzahlen muss. Pesch: „Es wäre aber sinnvoll, dass alle Krippengruppen im gleichen Gebäude unterkommen.“

Frank Bischoff (FW) sagte, dass die Krippe seinerzeit unter Zeitdruck als Provisorium für mehrere Gemeinden in der VG Mammendorf errichtet wurde. „Wenn wir damit argumentieren, besteht die Regierung vielleicht nicht auf die volle Nutzungsdauer. Raith sagte zu, dass er die Angelegenheit mit den zuständigen Stellen bei der Regierung prüfen werde.  (ad)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Der SC Fürstenfeldbruck ist pleite. Die Vergangenheit hat den Verein eingeholt. Wie es mit dem einstmals glorreichen Fußballclub weitergeht, ist ungewiss. Auch sportlich …
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Mehr soziale Gerechtigkeit
Elf Direktkandidaten aus verschiedenen Parteien treten bei der Bundestagswahl im September im Wahlkreis Bruck/Dachau an. Die Redaktion stellt sie in Steckbriefen vor. …
Mehr soziale Gerechtigkeit
Josef Magnus aus Puch
Yvonne Kellermann und Michael Rosenheimer aus Puch freuen sich über ihr drittes Kind. Nach Jakob (4) und Magdalena (2) erblickte kürzlich Josef Magnus im Brucker …
Josef Magnus aus Puch
So bekommt man eine günstige Wohnung
Wohnen in Germering ist sehr teuer. Daher hat die Stadt 15 Wohnungen in einer Anlage gekauft, die derzeit nahe des Harthauser Bahnhofs errichtet wird. Wer eine der …
So bekommt man eine günstige Wohnung

Kommentare