Nassenhausen

Warten auf Einwände zum Feuerwehrhaus

Ob mit dem Bau des neuen Feuerwehrhauses im Adelshofener Ortsteil Nassenhausen noch heuer begonnen werden kann, wird sich im Frühjahr entscheiden. Es hängt davon ab, welche Einwände Bürger und Behörden gegen das Vorhaben vorbringen.

 Adelshofen - Die Planung liegt bis 31. Januar aus – diesen Monat also können sich Kritiker noch melden. Unabhängig davon will Bürgermeister Michael Raith (CSU) demnächst ein Treffen der Planer und Baufirmen anberaumen, um die ersten Schritte zu besprechen. Außerdem hat der Gemeinderat nun die Umlegung des angrenzenden Baulands beim Vermessungsamt in Auftrag gegeben. Dort sollen sechs neue Wohnhäuser entstehen, deren Parzellen im Zuge der Umlegung bestimmt werden. „Die Planung werden wir 2018 fertigstellen“, sagte Raith. Ziel sei außerdem, heuer noch den ersten Spatenstich zu setzen. (ad)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt geht jetzt auf Nummer sicher
In einem Rewe-Supermarkt in Bayern kauft eine Frau Leberkäse zum Selbstaufbacken. Als ihr Sohn hinein beißt, macht er eine erschreckende Entdeckung.
Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt geht jetzt auf Nummer sicher
Letzte Chance für Flohkiste der Sport-Mamas
Als einziger Verein im Landkreis bietet der TSV Unterpfaffenhofen seinen Mitgliedern eine Kinderbetreuung an. Während die Eltern sporteln, wird der Nachwuchs in der so …
Letzte Chance für Flohkiste der Sport-Mamas
Bildungscampus Freiham: Jetzt beginnen die Anmeldungen
Die Bauarbeiten am neuen Bildungscampus in Freiham gehen in die finale Phase. Wenn alles läuft wie geplant, nehmen Gymnasium, Realschule, Grundschule und das …
Bildungscampus Freiham: Jetzt beginnen die Anmeldungen
Oberschweinbachs Rathaus-Chef will weitermachen
 Norbert Riepl, amtierender Bürgermeister von Oberschweinbach, wird sich im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen, und zwar auf der Liste der CSU/Dorfgemeinschaft. 
Oberschweinbachs Rathaus-Chef will weitermachen

Kommentare