+
Alte Blätter , Baumschnitt und vieles mehr wird im Frühjahr entsorgt.

Sammelstellen wieder geöffnet

Wann und wo Sie Gartenabfälle los werden

Im Landkreis Fürstenfeldbruck haben die Sammelstellen für Gartenabfall wieder geöffnet. Die Zeiten, in denen Grüngut und Co. abgegeben werden können, sind unterschiedlich.

Landkreis – In der Stadt Fürstenfeldbruck ist die Sammelstelle Waldfriedhof Montag/Mittwoch 17 bis 19 Uhr und Samstag 9 bis 12 Uhr; Frühlingstraße Samstag 14 bis 17 Uhr; Senserbergstraße Montag/Mittwoch 15 bis 17 Uhr und Samstag 9 bis 12 Uhr; Tulpenstraße Samstag 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Gartenabfallsammelstelle in Puchheim in der Zweigstraße hat jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr auf, die am Feuerwehrhaus jeden zweiten und vierten Samstag im Monat von 8 bis 12 Uhr. In Gernlinden in der Maisacher Straße/Ecke Oberweg können Gartenabfälle jeden Samstag zwischen 9 und 12 Uhr abgegeben werden, in Mittelstetten (Kläranlage) mittwochs von 17 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.

In Hattenhofen Am Sportfeld ist Anliegerung samstags von 10 bis 12.30 Uhr und ab April zusätzlich mittwochs von 17 bis 19 Uhr. Die Sammelstelle in Adelshofen (Kiesgrube) ist Samstag von 9 bis 11 Uhr, die in Hörbach Samstag von 9 bis 12 Uhr und die in Pfaffenhofen (Jesenwang) Samstag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. An den Containern in Zankenhausen (Gemeinde Türkenfeld) wird jeden Samstag von 9 bis 12 Uhr Grüngut angenommen. Weitere Sammelstellen für Gartenabfälle sind große Wertstoffhöfe und die Bauschuttdeponie Jesenwang

Weitere Infos gibt es online unter www.awb-ffb.de.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Exhibitionist am Olchinger See 
Mehrere Badegäste haben am Dienstag gegenüber der Polizei von einem Exhibitionisten am Olchinger See berichtet. Die Beamten bitten weitere Augenzeugen, sich zu melden.
Exhibitionist am Olchinger See 
Oliver aus Emmering
Lucia Drusova und Matus Drusa aus Emmering haben jetzt vier Kinder, denn kürzlich erblickte Oliver (3530 Gramm, 53 Zentimeter) das Licht der Welt. Zuhause freuen sich …
Oliver aus Emmering
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
 Die Pläne für den Bau eines Supermarkts im Grafrather Zentrum verzögern sich erneut.
Abstimmungspatt bringt Supermarkt-Pläne ins Stocken
3000 Haushalte ohne Strom 
Nichts ging mehr am Mittwochmorgen. In großen Teilen von Olching, Esting, Geiselbullach, Maisach, Gernlinden und Bergkirchen (Kreis Dachau) war der Strom ausgefallen. …
3000 Haushalte ohne Strom 

Kommentare