Explosion in Beirut: Erstes deutsches Opfer bekannt - Behörden nehmen Dutzende Hafen-Mitarbeiter fest

Explosion in Beirut: Erstes deutsches Opfer bekannt - Behörden nehmen Dutzende Hafen-Mitarbeiter fest

Ab ins Adventure Camp: Freie Plätze im Ferienprogramm

Puchheim - Das Jugendzentrum (JUZ) bietet in den Sommerferien ein Programm für Kinder und Jugendliche an.

Zu folgenden Fahrten sind noch Nachmeldungen möglich: Adventure Camp für Zwölf- bis 15-Jährige vom 1. bis 3. August, Filzwerkstatt für Sieben- bis Elfjährige am 30. und 31. August, Klettertage für Neun- bis 13-Jährige am 9. August beziehungsweise am 29. August, Töpferwerkstatt für Sieben- bis Elfjährige am 16. und 17. August, Floßbau für Elf- bis 14-Jährige vom 6. bis 8. August, Ausflug in den Skylinepark für Kinder ab zwölf Jahren am 14. August, JUZ-Übernachtung für Acht- bis Zwölfjährige vom 23. auf 24. August, Geisterfreizeit Landshut für Acht- bis Zehnjährige vom 10. bis 11 August, Specksteinwerkstatt für Sieben- bis Elfjährige am 24. August und Skatertage am 10. und 11. September. Das Programmheft mit ausführlichen Beschreibungen der Veranstaltungen ist im JUZ, Telefon (089) 80 90 87 05, erhältlich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olching: Testergebnisse aus Kindertagesstätte sind da
Nachdem eine Kinderpflegerin positiv auf Corona getestet wurde, wurde die Einrichtung komplett geschlossen. Nun liegen alle Testergebnisse der Kontaktpersonen vor.
Olching: Testergebnisse aus Kindertagesstätte sind da
Wegen Corona fehlen den Betrieben Azubis
In wenigen Wochen beginnt das neue Ausbildungsjahr. Und viele Betriebe sind immer noch auf der Suche nach Lehrlingen. Schuld daran ist auch die Corona-Pandemie.
Wegen Corona fehlen den Betrieben Azubis
Fürstenfeldbruck: Stadt bietet Online-Unterstützung für Ausflügler
Navigations-Apps auf Smartphones erfreuen sich bei Wanderern und Radfahrern immer größerer Beliebtheit. Jetzt setzt auch die Stadt Fürstenfeldbruck auf diesen Trend.
Fürstenfeldbruck: Stadt bietet Online-Unterstützung für Ausflügler
Gratis-Radl am Bahnhof: Viele demoliert, eines schon ganz verschwunden
Der kostenlose Rad-Verleih am Gröbenzeller Bahnhof kommt gut an. Allerdings gehen nicht alle mit den Drahteseln pfleglich um – einer ist sogar schon ganz verschwunden.
Gratis-Radl am Bahnhof: Viele demoliert, eines schon ganz verschwunden

Kommentare