Ingo Hahn

Ingo Hahn nun offizieller Kandidat

AfD: Anfechtungsklage gegen Nominierung im Stimmkreis Bruck-Ost ist abgewiesen

Ingo Hahn ist nun ganz offiziell der Direktkandidat der AfD im Stimmkreis Fürstenfeldbruck-Ost für die Landtagswahl. 

Fürstenfeldbruck - Mit Endurteil vom 12. Mai habe das Landesschiedsgericht der AfD Bayern die Anfechtungsklage der Ergebnisse der Stimmkreisversammlung Fürstenfeldbruck-Ost abgewiesen, erklärte ein Sprecher der AfD Fürstenfeldbruck/Dachau. Die Wahl Ingo Hahns sei somit bestätigt. Hahn kandidiert auf der Liste der AfD auf Platz 9. Wie der Sprecher in diesem Zusammenhang betonte, wurde Hahn bei der Aufstellungsversammlung nicht mit 11:9 Stimmen gewählt, sondern mit 11:8 bei einer Enthaltung. Die von einigen Mitgliedern vorangetriebene Gründung eines eigenen Kreisverbands Fürstenfeldbruck sei auch am Votum von im Landkreis Fürstenfeldbruck wohnenden Mitgliedern gescheitert.

Dassind die Bewerber der Parteien für die Landtagswahl 2018.

(st)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Dritte Liga gegen Kreisklasse: Rund 700 Zuschauer wollten sich das Totopokal-Spiel Emmering gegen Unterhaching nicht entgehen lassen.
Spitzenspiel vor Rekordkulisse im Hölzl-Stadion
Auto kippt nach Crash um
Schon wieder hat es an der Kreuzung Feuerhausstraße/Stadelbergerstraße gekracht.
Auto kippt nach Crash um
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Ein israelischer Student stand vor Gericht, weil er nach einer Schlägerei vor dem Buck Rogers in Fürstenfeldbruck zwei Männer mit seinem Mercedes erfasst haben und …
Urteil: Disco-Raser von Fürstenfeldbruck wieder auf freiem Fuß
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen
Fast jedes Jahr einen Eberhofer im Kino: Seit 2013 gehört der Dorfpolizist zum Pflichtprogramm für viele Kinobesucher. Die konnten in Germering die Autorin Rita Falk …
Rita Falk über neuen Eberhofer-Film: So sehr leben die Darsteller ihre Rollen

Kommentare