Hilfe vor Ort

Aktion Schultüte: Für Hefte und Stifte spenden

Fürstenfeldbruck – Familien, die von Arbeitslosengeld leben, haben zum Schulstart oft Schwierigkeiten.

Denn die Erstausstattung für ABC-Schützen – Schulranzen, Hefte, Stifte und Turnsachen – kostet viel Geld. Schnell kommen Summen von über 250 Euro zusammen. Das können sich viele Eltern nicht leisten. Damit deren Kinder aber mit gleichen Vorraussetzungen und demselben Arbeitsmaterial in ihre Schulzeit starten können, wie andere, gibt es die Aktion Schultüte.

Ein Bündnis, bestehend aus dem Verein Aufrechter Gang, dem Diakonischen Werk Fürstenfeldbruck, dem Sozialdienst Germering und der Initiative zur Selbsthilfe für Betroffene mit geringem Einkommen (ISB), engagiert sich seit 2008 für Familien mit Einschulkindern. Mit Spendengeldern, die verteilt wurden, konnte im vergangenen Jahr Eltern von 64 Einschulungskindern im Landkreis auf schnelle unbürokratische Weise unter die Arme gegriffen werden. Insgesamt wurden 9050 Euro ausbezahlt.

Auch heuer soll die Aktion stattfinden. Nach den Sommerferien können sich betroffene Eltern melden und das Schulstartergeld beantragen.

Wer spenden will

kann sich auf www.aktion-schultuete-ffb.de informieren. Dort steht auch Wissenswertes für Betroffene.

Auch interessant

<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Nach viereinhalb Tagen: Vermisste Gilchingern (16) wieder da
Die seit Dienstag vermisste Gilchingerin (16) ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Wie die Polizei in Germering am Samstagabend mitteilte, begab sich das Mädchen selbst …
Nach viereinhalb Tagen: Vermisste Gilchingern (16) wieder da
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Schon Mitte Mai können zehn Kinder in einer neuen Krippe betreut werden, die von der Münchner Privatinitiative Akitz betrieben wird. In der Sitzung des Hauptausschusses …
Neue Kinderkrippe im früheren Bekleidungs-Discounter
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Sie wollten schon vergangenes Jahr feiern, doch wegen des überraschenden Todes der damaligen Schulleiterin Ruth Hellmann wurde die Feierlichkeit zum 50-jährigen Bestehen …
Wittelsbacher Schule feiert mit Verspätung
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen
Im Westen der Ortschaft könnten neue Baugebiete entstehen. Das wurde in der Bürgerversammlung deutlich, wo Planer Christian Schaser gut 100 Zuhörern den Stand der …
Türkenfeld könnte in Richtung Westen wachsen

Kommentare