+
Auf der B2 bei Eichenau hat sich am Montagabend ein schwerer Unfall ereignet. 

Auf Höhe Eichenau

18-Jähriger bei Unfall auf B2 schwerst verletzt

Ein 18-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Montagabend auf der B2 bei Eichenau schwerst verletzt worden. Auch seine Beifahrerin (21) wurde verletzt.

Eichenau - Der 18-jährige Brucker fuhr um 18.50 Uhr auf der B2 in Richtung Germering, als unmittelbar vor ihm eine Fordfahrerin von der Roggensteiner Allee kommend nach links auf die Bundesstraße einbog. Die 38-jährige Eichenauerin muss den 18-Jährigen beim Einbiegen auf die B2 schlicht übersehen haben, so die erste Einschätzung der Polizei. Der 18-Jährige Fahrer einer Honda 400 RR, der erst seit gut einem Monat den Führerschein besaß, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Heck des Fords. Er erlitt dabei schwerste, lebensgefährliche, Verletzungen. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht. Sein Zustand galt am Dienstagvormittag als stabil.

Seine ebenfalls aus Fürstenfeldbruck stammende Sozia wurde schwerst verletzt mit einem Polytrauma in eine Klinik im Landkreis eingeliefert.

Unfall auf B2 bei Eichenau: Bilder

Die Fordfahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in einer Klinik behandelt.

Die Bundesstraße war für vier Stunden komplett für den Verkehr gesperrt - die Auswirkungen im abendlichen Berufsverkehr waren verheerend. Es soll ein unfallanalytisches Gutachten angefertigt werden.

Am Wochenende war es in Bayern zu mehreren Motorradunfällen gekommen. Drei Motorradfahrer starben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Ein 20-jähriger Puchheimer wollte nicht akzeptieren, dass das Volksfestwochenende für ihn gelaufen war. Er landete am Ende in einer Zelle. 
Volksfestbesucher landet in Zelle statt Zelt
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
Ein Trio Jugendlicher hat in Olching quasi vor den Augen der Staatsgewalt randaliert. Nicht der einzige Fall von Jugendichen auf Abwegen am Wochenende. 
Olchinger Jugendliche randalieren vor Polizeirevier
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Ein 79-jähriger Autofahrer war am Freitagabend zwischen Geltendorf und Moorenweis unterwegs und hatte seinen SUV nicht mehr unter Kontrolle. Die Polizei schickte ihn mit …
79-Jähriger mit SUV völlig außer Kontrolle
Moorenweiser kritisieren Wachstum
Das Wachstum der Gemeinde und die zunehmende Verkehrsbelastung – diese beiden Themen lagen den Moorenweisern in der Bürgerversammlung am meisten am Herzen. Kritisiert …
Moorenweiser kritisieren Wachstum

Kommentare