+

Kleiner Erfolg im Landtag

A99: Kampf für Ringschluss geht weiter

  • schließen

Die Petition pro Autobahn-Südring hatte Hans Friedl aus Alling noch als einfacher Bürger eingereicht. Jetzt ist er Landtagsabgeordneter der FW und kann in dieser Sache einen ersten kleinen Erfolg verbuchen.

Alling/München– Hans Friedl will erreichen, dass der Autobahnring der A 99 rund um München geschlossen wird. Die Staatsregierung hatte ihm geantwortet, das Thema im Auge behalten zu wollen, dass im Moment aber kein dringender Handlungsbedarf bestehe. Der Bauausschuss des Landtags behandelte nun die Petition und überwies sie zur Kenntnis zurück an die Staatsregierung. Das öffne die Tür für weitere Gespräche, ist Friedl überzeugt. Er will zusätzlich im Bundesinnenministerium vorstellig werden, um den Südring voran zu bringen.

Ziel sei es, die Dringlichkeit des Ringeschlusses zu verdeutlichen. „Die Entlastung muss her, egal ob auf den bisher untersuchten Trassen oder in einem Tunnel unter München.“ Letzteres hatte der CSU-Landtagsabgeordnete Weidenbusch unlängst ins Gespräch gebracht, nachdem im Jahr 2010 praktisch alle Pläne für den Ring ad acta gelegt worden waren. Der Südring würde durchs Isar- Hachinger- und durchs Würmtal führen. Er gilt auch wegen des Naturschutzes als hoch umstritten.

Friedl aber betont: ihm geht es um die Menschen, die täglich im Stau stehen und um die, die in den Dörfern unter Ausweichverkehr leiden. Die Ring-Kosten wurden einst auf eine Milliarde Euro geschätzt.  st

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Frau findet fiesen Zettel an Papas zerkratztem Mercedes
Wenn jemand ein fremdes Auto anfährt, hinterlässt er oft einen Zettel. Diesmal stand darauf aber nicht die Handynummer des Schuldigen – sondern ein blöder Spruch.
Nach Unfall: Frau findet fiesen Zettel an Papas zerkratztem Mercedes
Samuel aus Puch
Genauso wie seine große Schwester Milena (2) kam auch Samuel Yilmaz mit einem pechschwarzen Wuschelkopf zur Welt. Der Bub ist das zweite Kind von Maria und Olcay Yilmaz …
Samuel aus Puch
Letzte Chance genutzt: Grill-Party vor der gesperrten Amperbrücke
Am Freitag soll schon wieder der Verkehr darüber rollen - noch aber ist die Amperbrücke in Bruck gesperrt. Das haben junge Leute am Donnerstag für eine Grill-Party …
Letzte Chance genutzt: Grill-Party vor der gesperrten Amperbrücke
Anschlussstelle an der B471: Kreisverkehr in Gada wird erneuert – Teilsperrung ab 6. Mai
Der Kreisverkehr an der Anschlussstelle der B471 zum Gewerbegebiet Gada wird erneuert. Deshalb wird die Anschlussstelle ab 6. Mai abschnittsweise gesperrt.
Anschlussstelle an der B471: Kreisverkehr in Gada wird erneuert – Teilsperrung ab 6. Mai

Kommentare