Zwischenfall bei Rosenmontagsumzug: Mercedes-Fahrer soll in Zuschauermenge gerast sein - auch Kinder verletzt

Zwischenfall bei Rosenmontagsumzug: Mercedes-Fahrer soll in Zuschauermenge gerast sein - auch Kinder verletzt
+
Am Freitagnachmittag wurde in Alling eine Bank überfallen die Fahndung nach dem Täter läuft.

Täter flüchtig

Überfall auf Sparkasse in Alling - Hubschrauber kreist

In Alling ist es am Freitag zu einem Banküberfall gekommen. Der Täter ist flüchtig.

Update 15.20 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Überfall heute gegen 14 Uhr in der Filiale der Sparkasse in der Gilchinger Straße in Alling.

Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Hinweise auf den flüchtigen Täter nimmt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer (08141) 6120 entgegen.

Überfall auf Sparkasse in Alling - Hubschrauber kreist

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei erbeutete der mit einer Pistole bewaffnete Mann dabei lediglich mehrere 100 Euro. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Verletzt wurde bei dem Überfall nach Polizeiangaben niemand. Zur Stunde laufen noch die Vernehmungen der Bankangestellten.

Auch der brutale Überfall im Aufzug auf einen Bewohner aus Hamburg schockiert zutiefst, wie nordbuzz.de berichtet.

Ein weiterer schlimmer Vorfall ereignete sich, als in Hamburg ein Ehepaar brutal überfallen wurde, wie nordbuzz.de* berichtet. Die Polizei fahndet mit einem Video nach den Tätern.

Lesen Sie auch: Ein bislang Unbekannter hat am Freitagmittag eine Bank in Neuried überfallen

Bank in Alling überfallen: Polizei sucht nach flüchtigem Täter

Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot – auch ein Hubschrauber ist im Einsatz – nach dem Räuber. Der Täter wird als etwa 40 bis 50 Jahre alt beschrieben. Er ist ungefähr 1,60 bis 1,70 groß, trug eine getönte Brille, eine Mütze und Handschuhe.

Mehr zum Thema Überfall: In Bremen kam es zum Raubüberfall. Eine Frau wurde von einem Motorradfahrer mit einem Messer bedroht und beklaut, wie nordbuzz.de* berichtet.

Lesen Sie auch: 

Bande überfällt Juwelier-Villa: Flucht im Audi Q7 endet an Baum - Täter verschwunden

Die Flucht einer Bande Einbrecher im Audi Q7 nach einem Überfall in Bremen auf die Privat-Villa eines Juweliers endete am Baum, wie nordbuzz.de* berichtet. Eine Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Nach Raubüberfall in Rottach-Egern: Polizei fasst fünf Verdächtige - dank entscheidendem Hinweis 

Drei Maskierte haben ein Ehepaar in einer Oktobernacht in der eigenen Wohnung in Rottach-Egern am Tegernsee überfallen und flüchteten. Nun gibt es fünf Verdächtige.

Überfall auf Tankstelle in Dachau – Verdächtiger gefasst

Die Tankstelle in der Würmstraße in Dachau-Ost ist am Montagabend kurz vor 22 Uhr überfallen worden. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger wurde im Laufe der Nacht gefasst, wie die Polizei mitteilte.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei Männer überfallen und verprügeln 23-Jährigen
Auf dem Heimweg vom Gernlindener Faschingszug wurde ein 23-Jähriger brutal überfallen und ausgeraubt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck sucht jetzt nach drei Tätern.
Drei Männer überfallen und verprügeln 23-Jährigen
Die Raupe Nimmersatt in sieben Sprachen
Zum „Internationalen Tag der Muttersprache“ gab es einen guten Grund zum Zuhören: In der Stadtbibliothek wurden Erzählungen für Kinder in sieben Sprachen vorgetragen.
Die Raupe Nimmersatt in sieben Sprachen
Im autonomen Minibus durch Gröbenzell
Minibusse, die in einer Ringlinie fahrerlos durch Gröbenzell fahren – noch ist dies eine Vision. Doch Grünen-Sprecher Walter Voit, kann sich vorstellen, dass dies eines …
Im autonomen Minibus durch Gröbenzell
Hier soll das Einkaufen angenehmer werden
Wegen der Neubebauung des Alois-Harbeck-Platzes überlegt sich die Stadt, dort einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich einzurichten.
Hier soll das Einkaufen angenehmer werden

Kommentare