+
Endstation am Verkehrsschild

Unfall in Alling

Frontal gegen Verkehrsschild

  • schließen

Glück im Unglück hatte am Donnerstagabend ein BMW-Fahrer, der in Alling in einen Unfall verwickelt war.

Alling - Nicht so schwer verletzt – wie zunächst nach dem ersten Notruf angenommen – wurde am Donnerstagabend ein 71-jähriger Autofahrer. Der ortskundige Mann aus der näheren Umgebung des Unfallorts hatte mit seinem BMW auf der Kreisstraße zwischen Alling und dem Schusterhäusl unter anderem ein Hinweisschild auf eine Bushaltestelle und einen Baum gestriffen.

Die Schleuderfahrt mit dem total demolierten Fahrzeugs endete danach mit einem Frontalaufschlag an einem Verkehrsschild. Der Autofahrer kam ins Krankenhaus. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erster Einsatz der Radl-Streife
Die Germeringer Radfahrer machten am Dienstag Bekanntschaft mit einer neuen Art von Polizeikontrollen: Zwei junge Polizistinnen gingen selbst mit dem Fahrrad auf …
Erster Einsatz der Radl-Streife
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Zebrastreifen sollen eigentlich für Sicherheit sorgen, gerade für Kinder auf dem Schulweg. In Eichenau werden sie allerdings nach und nach von der Straße gekratzt, weil …
Darum verschwinden in Eichenau die Zebrastreifen
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Die Kaltfront von Tief Fabienne ist am Sonntagabend über den Landkreis gerauscht. Die Feuerwehr musste einige Male ausrücken.
Sturmtief Fabienne wirft Bäume und Bauzaun um
Sara aus Fürstenfeldbruck
Nach den beiden Buben Patrick (8) und Julian (5) freuen sich Jelena und Igor Curic nun über die Geburt ihrer ersten Tochter. Sara kam in der Brucker Kreisklinik zur Welt …
Sara aus Fürstenfeldbruck

Kommentare