Westumfahrung Gilching

Allings Angst vor Umfahrung

Alling – Die Gemeinde will nicht tatenlos zusehen, wenn möglicherweise noch mehr Autos auf sie zurollen. Im Gemeinderat wurde jetzt eine Verkehrszählung (und eine Befragung nach dem Woher und Wohin) angeregt, die das Aufkommen durch die künftige Gilchinger West-Umfahrung prognostizieren soll.

„Was ist zu erwarten, sind wir gewappnet?“, fragte CSU-Fraktions-Chef Hermann Dejako. Hubert Winkler (SPD) verwies auf den „Stau-Umgehungsverkehr“ von der Lindauer Autobahn, Thomas Muderlak (CSU) sah sogar eine Abkürzung von Garmisch Richtung Stuttgart entstehen, falls auch die Starnberger Westumfahrung fertig ist: „Je früher wir uns damit beschäftigen, desto besser.“ Bürgermeister Frederik Röder (CSU) will möglicherweise schon in der nächsten Sitzung konkretere Vorschläge für eine Zählung machen.

Die seit 20 Jahren geforderte Umgehung in Allings Nachbargemeinde Gilching (Landkreis Starnberg) wurde nach zwei konträren Bürgerentscheiden heuer endgültig genehmigt. Sie könnte bis zum Jahr 2020 fertiggestellt sein. Schon zwei Jahre früher soll die Teil-Umfahrung Starnbergs für den Verkehr freigegeben werden. (op)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Volk feiert das Heimatfest
Diesmal nutzt ein ur-bruckerisches Redaktionsmitglied die Glosse „Ganz nebenbei“, die Lokalspitze im Tagblatt, für ein im freistaatlich-bayrischen Presserecht …
Das Volk feiert das Heimatfest
Wo Gartenträume wahr werden
In eine grüne Oase hat sich das Kloster verwandelt. „Pflanz dich glücklich“ lautet das Thema der 16. Fürstenfelder Gartentage, doch es geht um mehr. Pools und asiatische …
Wo Gartenträume wahr werden
Ansturm auf blütenloses Fest
Das Blütenfest der Landjugend Biburg an Christi Himmelfahrt war ein voller Erfolg – auch ohne Blüten. 
Ansturm auf blütenloses Fest
Runde zwei für „Gröbenzell ist bunt“
Die Sonne strahlte und die Referentin für interkulturelle Zusammenarbeit Cordula Braun lachte. Die Gemeinderätin der UWG hatte vor rund einem Jahr die aus insgesamt 99 …
Runde zwei für „Gröbenzell ist bunt“

Kommentare