Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft

Mitten in Ebersberg: Wohnhaus steht in Flammen - Großeinsatz läuft
Hans Schröder will Bürgermeister werden.

Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterwahl 2020: Nach Austritt aus der CSU: Zweiter Bürgermeister gründet eigene Liste

Der aus der CSU ausgetretene Zweite Bürgermeister Hans Schröder will mit einer eigenen Liste bei der Kommunalwahl im März 2020 antreten.

Alling – Diese soll als freie Wählergruppe für den Gemeinderat kandidieren und einen Bewerber um das frei werdende Bürgermeisteramt nominieren. Eine solche offene Gruppe braucht anders als ein politischer Verein keinen Vorstand und muss keine regelmäßigen Versammlungen abhalten. Viele der Interessenten, die er angesprochen habe, würden eine feste Mitgliedschaft auch scheuen, sagte Schröder dem Tagblatt. Weiterer Vorteil aus seiner Sicht: Auch Mitglieder anderer politischer Gruppierungen können auf der Liste kandidieren.

Platz haben 35 Leute

Über die inhaltlichen Ziele der neuen Gruppierung ist noch nichts bekannt, die Anhänger sollen zunächst eine Art politisches Leitbild erarbeiten. Erforderlich sind mindestens drei Gründungsmitglieder, in den Nebenraum der Starzl-Stuben als Versammlungsort passen aber 35 Leute, sagt Schröder. Er habe bei seinem Vorhaben „breite Unterstützung aus der Bevölkerung und dem Vereinsleben“ erfahren. „Das ist kein Blindflug.“

Wert legt der Gründer nur auf einen Generationswechsel im Gemeinderat und eine durchmischte Altersstruktur auf seiner Liste. Eingeladen sind ausdrücklich alle Allinger, Schröder will allerdings der Biburger Dorfgemeinschaft, die sich als Interessenvertretung des zweitgrößten Ortsteils versteht, ausdrücklich keine Konkurrenz machen.

Kandidatur für das Bürgermeisteramt

Der 53-jährige Elektromeister war nach wiederholter Kritik am Bürgermeister und Parteifreund Frederik Röder im vergangenen Sommer aus der CSU-Fraktion ausgeschlossen worden, wenig später verließ er auch die Partei. Als Zweiter Bürgermeister ist er noch bis zum kommenden Frühjahr gewählt. Er will für das Amt des Rathaus-Chefs kandidieren. (op)

Auch interessant: eine Übersicht zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Fürstenfeldbruck

Alle Infos und News zur Kommunalwahl 2020 im Landkreis Fürstenfeldbruck finden Sie immer aktuell auf unserer großen Themenseite. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Im Mai werden die Roboter losgelassen
Der Digiclub holt die Junior Robotics nach Germering. Im Mai sollen Teams in der Stadthalle mit selbst konstruierten und programmierten Robotern gegeneinander antreten. …
Im Mai werden die Roboter losgelassen
Bezahlter Urlaub: Seminare als Anreiz für Rathaus-Angestellte
Die Stadt Puchheim will sich als Arbeitgeber attraktiver machen: Den 150 Mitarbeitern wird die Möglichkeit geboten, sich über das Berufliche hinaus persönlich …
Bezahlter Urlaub: Seminare als Anreiz für Rathaus-Angestellte
Eine Christbaumkugel für den guten Zweck
Gerade einmal 17 Jahre alt ist der Künstler, der heuer die Gröbenzeller Christbaumkugel gestaltet hat.
Eine Christbaumkugel für den guten Zweck
Grüne fordern Regierung zur Teil-Öffnung des Fliegerhorsts auf
Der Abzug der Bundeswehr vom Fliegerhorst verzögert sich um drei Jahre. Statt Ende 2023 werden die letzten Einheiten Fursty erst 2026 verlassen.
Grüne fordern Regierung zur Teil-Öffnung des Fliegerhorsts auf

Kommentare