+
Beispielfoto

In Biburg

Einbrecher stehlen Bargeld

Ein Einbrecher ist in der Nacht auf Samstag in ein Einfamilienhaus in der Angerstraße in Biburg eingestiegen und hat Bargeld gestohlen. 

Biburg - Wie die Polizei berichtet, waren die Hausbesitzer am Tag davor gegen 17.15 Uhr zu einer Geburtstagsparty aufgebrochen und kamen nachts gegen 3 Uhr wieder. Der Einbrecher hebelte die Terrassentür auf und gelangte so in das Esszimmer des Hauses. Aus einem nicht versperrten Schrank im Wohnzimmer entwendete er mehrere hundert Euro Bargeld. 

Die Polizei vermutet, dass der Unbekannte über einen angrenzenden Spielplatz auf das Anwesen kam. Die Beamten weisen darauf hin, dass mit Beginn der dunklen Jahreszeit vermehrt mit Einbrüchen gerechnet werden muss. Es wird geraten, Bewegungsmelder und zusätzliche Schlösser insbesondere an Terrassentüren anzubringen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ärger über vermüllten Wertstoffhof: Gemeinderat beklagt „erschütternden“ Anblick
Der kleine Wertstoffhof am Schöngeisinger S-Bahnhof wird voraussichtlich verlegt oder geschlossen. Grund ist die ständige Verschmutzung des Geländes durch Abfälle, die …
Ärger über vermüllten Wertstoffhof: Gemeinderat beklagt „erschütternden“ Anblick
Immer weniger Respekt vor Rettungs- und Einsatzkräften
Die Zahl der Einsatzkräfte muss der Kreisfeuerwehr keine Sorgen machen. „Das entwickelt sich weiter nach oben“, sagte Kreisbrandrat Hubert Stefan in der …
Immer weniger Respekt vor Rettungs- und Einsatzkräften
Bürgermeister begrüßt seinen Sohn im Gemeinderat
In Emmering wird der Gemeinderat mehr und mehr zur Familiensache. Jetzt hat Bürgermeister Michael Schanderl (Freie Wähler/FW) seinen Sohn Michael als neues …
Bürgermeister begrüßt seinen Sohn im Gemeinderat
1425 Bäume für kahle Fläche am Parsberg
Der Wald rund um das Naturfreundehaus am Parsberg, der nach den Winterstürmen weitgehend abgeholzt wurde, wird großzügig aufgeforstet. Die Stadt unterstützt dies …
1425 Bäume für kahle Fläche am Parsberg

Kommentare