+
Beispielfoto

Fitnessgeräte für Generationentreff

Ein Schulter-Rückentrainer, ein Gerät für den Hüftschwung oder der „Ganzkörpertrainer“ aus Edelstahl – an Instrumenten zur Übung für Kraft und Ausdauer würde es auf dem neuen Mehrgenerationen-Treffpunkt nicht fehlen.

Alling -  Noch aber hat der Gemeinderat nicht die Aufträge in Höhe von über 50 000 Euro für Fitness- und Spielgeräte auf dem künftigen Gelände am Sportplatz erteilt. Auf Wunsch von Sportreferentin Ingrid Schilling (Bürgerschaft Alling) soll auch noch einmal der TSV Alling als größter Sportverein um seine Expertise gebeten werden. Eventuell könnten dann „andere Ideen“ in die Ausstattung einfließen.

Anders als Seniorenbeirat und Jugendverbände hatte der TSV sich auf eine Anfrage der Verwaltung nicht gemeldet. Auf ein paar Wochen Verzögerung kommt es aber auch nicht mehr an. Die Idee für den Treffpunkt für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren war aus dem Zukunftsforum „Quo Vadis Alling?“ erwachsen – vor sechs Jahren. Seitdem wurde das Projekt immer wieder vertagt. Abgesehen von der Feinausstattung steht aber die Planung für die trapezförmige Fläche mit einer Breite zwischen zehn und 30 Metern. Dort sollen Bänke und eine Kinderschaukel entstehen, kleinere Bewegungsgeräte für Senioren und anspruchsvolleres Inventar für Jugendliche.  op

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Blumenfreunde sagen Servus
Astrid und Bodo Olbrich haben die Blumen- und Gartenfreunde über drei Jahrzehnte mitgeprägt. Nun haben sie sich aus dem Vorstand zurückgezogen. Doch ihre Liebe zum …
Zwei Blumenfreunde sagen Servus
Der Brunnen am Stadtpark erinnert an ihn
Der Name Andreas Sobeck ist untrennbar mit der Brucker Künstlervereinigung, dem Haus 10, der Bildhauerwerkstatt in der Alten Schmiede und dem Kulturverein Fürstenfeld …
Der Brunnen am Stadtpark erinnert an ihn
Nach dem Hass bleiben der Witwe nur die Tränen
Marek H. war nach Deutschland gegangen, um seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Seine Frau Michaela war schwanger, das Geld in der slowakischen Heimat …
Nach dem Hass bleiben der Witwe nur die Tränen
B 2 wird halbseitig gesperrt
Die Abfahrt von der B 2 bei Puchheim-Ort in Richtung Eichenau wird am kommenden Wochenende saniert. Die Fahrbahn der Ausfahrt wird dazu gesperrt. Zudem wird der Verkehr …
B 2 wird halbseitig gesperrt

Kommentare