Alling

Gemeinde richtet Parkplätze für alle her

Alling – Die Gemeinde will ihre Parkplätze an der Hirtenstraße, am Spielplatzgrundstück und am Wertstoffhof auf eigene Kosten sanieren und sie weiter der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Im Rahmen der bevorstehenden Sanierung der Hirtenstraße war die Frage aufgetaucht, ob man die paar Senkrechtstellplätze nicht ins offizielle Straßenbestandsverzeichnis aufnehmen sollte. Dies wäre möglich, da sie nicht nur Spielplatz- und Wertstoffhof-Besuchern dienen, sondern auch Anwohnern in der Hirtenstraße. Dann könnten die Kosten für die Sanierung der Parkplätze – geschätzt 22 000 Euro – im Rahmen des Gesamtausbaus der Straße auf die Nachbarn mit umgelegt werden.

Diese Ersparnis für die Gemeinde hätte allerdings einen gravierenden Nachteil. Es würde sich dann um öffentliche Stellplätze handeln, auf deren Nutzung die Allgemeinheit einen Rechtsanspruch hätte. Wollte man diese Ausweisung wieder rückgängig machen, etwa um auf den Grundstücken zu bauen, müsste die Gemeinde nachweisen, dass die Parkflächen ihre Verkehrsbedeutung verloren haben. Angesichts des Parkplatzmangels im Allinger Süden ein schwieriges Unterfangen, fürchtet man in der Verwaltung. So bleibt erstmal alles beim Alten.

Die Gemeinde erneuert die Parkplätze auf eigene Kosten, nutzen darf sie weiter jeder. Überlegt wird allerdings, Wohnwägen künftig von der Benutzung auszuschließen. Pläne für eine andere Nutzung der beiden Grundstücke gibt es aktuell nicht.  op

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Alling - Andrea Binder arbeitet sich seit zwei Jahren durch das Allinger Gemeindearchiv. Immer wieder entdeckt sie Interessantes und Kurioses – manches erklärt sich …
Sie löst die Rätsel im Allinger Archiv
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Gröbenzell - Knapp 14,5 Millionen Euro sind für das neue Gröbenzeller Rathaus im Haushalt vorgesehen – deutlich mehr als anfangs geplant. Manche Gemeinderäte sprachen …
Wird das Rathaus ein Gröbenbach-Palast?
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Landkreis - Ein Jahr ohne große Wetter-Kapriolen schlägt sich auch in der Einsatzbilanz der Landkreis-Feuerwehren nieder. Beim Neujahrsempfang blickte Kreisbrandrat …
Bei Großbränden helfen Wehren zusammen
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer

Kommentare